Toni Braxton: Die Soul-Diva kehrt mit neuem Album Pulse zurück

Toni Braxton (Foto: WMG)
Toni Braxton (Foto: WMG)

Eine Soul-Diva kehrt zurück: TONI BRAXTON. Nach einer etwa dreijährigen Pause, in der sie sich bis auf die Teilnahme an der US-TV-Show „Dancing With The Stars“ und ihrer Las Vegas-Show „Toni Braxton: Revealed“ aus dem Spotlight der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, hat sie nun ein brandneues Album fertiggestellt: Am 7. Mai 2010 wird ihr neues Album „Pulse“ erscheinen, das eine der profilstärksten US-Sängerinnen mit neuen Songs strahlend zurückkommen lässt.

Mit den Singles „Make My Heart“, „Hands Tied“ und „Yesterday“ brillierte sie bereits in den USA, und vor allem „Yesterday feat. Trey Songz“ wurde ein voller Erfolg, mit dem die BRAXTON in neuem, strahlendem Licht erschien. Der Song, der auch hierzulande schon an die Radiostationen ging und von DJ Frank E produziert wurde, spielte sich in den USA auf Platz 12 der Billboard-Charts – ihr größter Erfolg seit „Just Be A Man About It“ (2000). Der Song ist eine berührende Ballade, welche die kraftvolle und dunkle Stimme BRAXTONs, die über einen enormen Tonumfang verfügt, voll zur Geltung kommen lässt. Das gilt auch für die ebenfalls tief unter die Haut gehenden Songs „Hands Tied“ oder „If I Have To Wait“, Songs die auf dem Tracklisting der neuen CD zu finden sind. Aber man wird auch mitreißende Uptempo-Dancetracks wie „Make My Heart“ nicht vermissen müssen, die dem Album eine gute Portion Power mitgeben.

Der jüngste internationale Erfolg TONI BRAXTONs liegt schon etwa drei Jahre zurück: Im Jahr 2006 legte sie die FIFA WM 2006-Hymne „The Time Of Our Lives (feat. Il Divo)“ vor, die sie auf der Eröffnungsfeier der WM vor 1,6 Milliarden Fernsehzuschauern live in Berlin performte. Nachdem sie den Song auch auf der Abschlussfeier präsentierte, war sie die erste Künstlerin, die eingeladen wurde, auf beiden Großevents aufzutreten! Vor wenigen Wochen nahm sie überdies neben Celine Dion, Barbra Streisand, Janet Jackson und vielen anderen an der Benefiz-Neuaufnahme von „We Are The World“ anlässlich des Erdbebens in Haiti teil.

Seit ihrem Debüt Toni Braxton im Jahre 1993 gingen 40 Millionen Alben an die Fans in der ganzen Welt, und zwischen 1994 und 2001 konnte TONI BRAXTON sechs Grammys entgegennehmen. 15 Singles platzierte sie allein in den USA in den Top-10, und vier ihrer fünf Alben schafften es dort in die Top-5! In Deutschland war es die Single „Un-Break My Heart“, mit der TONI BRAXTON im Jahr 1996 die Nummer 2 der Single-Charts knackte. Insgesamt veröffentlichte TONI BRAXTON bisher fünf Alben: „Toni Braxton“ (1993, fünffaches Platin in den USA), „Secrets“ (1996, ebenfalls achtfaches Platin), „The Heat“ (2000, Doppelplatin), „More Than A Woman“ (2003, Gold) und „Libra“ (2005, Gold).
Mit ihrem Wechsel zu Atlantic-Records und ihrem Album Pulse beginnt nun eine neue Ära in der Karriere TONI BRAXTONs.

Mehr informationen unter:
http://www.tonibraxton.com/de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Toni_Braxton
(Quelle: PM Networking)

Wir haben zahlreiche Fotos und Bilder von Toni Braxton:

1 Kommentar

  1. Toni Braxton live, umsonst und im Netz! Das deutsche Comeback-Konzert am 9. Mai 2010 in Baden-Baden (Exklusiv-Konzert von SWR3 Hautnah, Karten kann man nur gewinnen) wird vom Kultursender ARTE live im Internet übertragen! Zu sehen unter http://liveweb.arte.tv/

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die Toni Braxton: Die Soul-Diva kehrt mit neuem Album Pulse zurück | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 5. Mai 2010 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.