Toni Braxton gesteht: Wäre gerne ein Porno-Star

Toni Braxton (Foto: WMG)
Toni Braxton (Foto: WMG)

Können wir uns R&B-Sängerin Toni Braxton als Porno-Star vorstellen? Erst vor kurzem hat sie das Soul-Album „Pulse“ veröffentlicht. Ihre neue CD ist unser Album des Monats. Dennoch, Gerüchten nach, soll sich die sexy Sängerin öfter Fragen, ob sie nicht eine gute Porno-Darstellerin geworden wäre.

Ihren Durchbruch hatte die schöne Amerikanerin bereits 1993 und im Business sie sich ihren Namen durch ihre unverwechselbare raue Stimme gemacht. Nach Informationen von promiflash hat Toni Braxton in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin US Weekly gesagt: „Insgeheim frage ich mich, wie es wohl wäre, ein Porno-Star zu sein.“

Für manche Männer sicher eine tolle Vorstellung. Die farbige Schönheit total nackt, blanke Brüste und Toni Braxton beim Liebesspiel mit einem Muskelmann. Allerdings wird sie nun mit Sicherheit nicht mehr das Karriere-Standbein wechseln. Einen wirklich spezifischen Männergeschmack hat Toni Braxton in dem Mahazin auch noch gestanden, der wohl nicht mit dem allgemeinen Geschmack harmoniert. „Ich finde Danny Devito sexy. Ich liebe außerdem Männer, die Sandalen tragen und habe mich in The Rock verknallt, als sie seine Füße bei Jay Leno filmten. Und Donald Trump hat sexy Lippen.“ erzählte Toni Braxton weiter.

Toni Braxton hat aus ihrer gescheiterten Ehe mit Keri Lewis zwei Kinder, ihre Söhne Denim (8) und Diezel (7). In ihrem aktuellen Album „Pulse“ verarbeitet sie das Scheitern ihrer Ehe mit Keri Lewis, die Diagnose eines Tumors in der Brust und ein Krankenhausaufenthalt wegen einer Herzerkrankung.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die Toni Braxton gesteht: Wäre gerne ein Porno-Star | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. Tamar Braxton im Interview // Verkaufszahlen, heißer Zucker (Teil 1) | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.