Unser Star für Oslo sorgt für gewaltige Download-Nachfrage

Die Castingshow „Unser Star für Oslo“ sorgte in den letzten Tagen für eine extreme Nachfrage bei Song Downloads im Internet. Die Songs der Gewinnerin Lena Meyer-Landrut wurden so stark nachgefragt, dass sie zusammen nahezu die Hälfte aller Download-Verkäufe bei den Download-Singles ausmachten, berichtet media-control.

Da zeigt sich, welche starke Wirkung Fernsehshows immer noch haben. Und wie Fernsehen und Internet voneinander profitieren. Wir hätten uns natürlich einen Black Music Song gewünscht, aber wenn sich Deutschland beim Eurovision Song Contest in Oslo nicht blamiert, ist das ja auch schon was. Ein Top 10-Platz, wie Stefan Raab ihn anstrebt, erscheint für Deutschland nun gar nicht mehr zu ehrgeizig zu sein.

In der Presseinformation schreibt media-control:

>>Lena Meyer-Landrut hat gleich doppelten Grund zur Freude: Die 18-jährige Schülerin gewann am Freitagabend nicht nur den Grand Prix-Vorentscheid „Unser Star für Oslo“. Auch in den Download-Trendcharts von media control ist sie die absolute Nummer eins. Noch nie verkaufte sich ein Musik-Download innerhalb von drei Tagen so häufig wie „Satellite“ – Lena Meyer-Landruts Sieger-Single, mit der sie auch in Oslo antreten wird.

Zwischen Freitag und Sonntag verkaufte sich „Satellite“ mehr als doppelt so häufig wie ihr zweiter Hit „Love Me“, der den Trends nach Platz zwei belegt. Beide Songs machten zusammengerechnet fast die Hälfte aller Top-Ten-Verkäufe bei den Download-Singles aus.

Auch „Unser Star für Oslo“-Mitfinalistin Jennifer Braun muss nach ihrer Niederlage nicht traurig sein. Ihre Version von „Satellite“ belegt Rang 24 des Trend-Rankings. Der zweite Titel „I Care For You“ rangiert den Trends nach auf Platz 29.<<

1 Trackback / Pingback

  1. Blick auf die deutschen Charts | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.