Various Artists – Sex And The City 2 (O.S.T. / Soundtrack)

Die New Yorker Freundinnen Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha melden sich zurück auf der Leinwand, die die Welt bedeutet. Der zweite Kinofilm zu Sex in The City ist am Start. Die Serie drehte sich um die Redakteurin Carrie und ihre Großstadt-Kolumne über die Menschen der Metropole. Und zwischen Schreibmaschine, Partys und Empfängen war wie Platz zum Lästern, Lieben, Shoppen und für Männer.

Die Serie drehte sich um das wichtigste im Leben eine Frau, um Schuhe. Ausgesperrt blieb die Männerwelt nicht nur vor dem Fernseher, sondern zumeist auch beim gemeinsamen Gang ins Kino. Das war beim ersten Teil von „Sex And The City“ so und es wird sicher auch bei „Sex And The City 2“ so sein.

Wenn wundert es da, dass der Film zumeist schlechte Kritiken durch die männlichen Kinokritiker bekam. Das Thema sei ausgereizt, alles um Schönheit, Männer und Schuhe erzählt. Ein Werbefilm für Mode soll es sein mit flacher Story. Davon seht euch mehr im Kino an.

New York ist den vier Freundinnen nicht genug, drum geht es jetzt an den Golf in die Wüste. Abu Dhabi ist das Ziel, klar geht es auch da um Männer, Mode und Schuhe – Achja und Cocktails.

Blicken wir auf den Soundtrack zum Film. Das Album „Sex And The City 2“ bringt uns mehrere neue Songs und einiges überflüssiges im Tracklisting. Orientalisch ist der Klang der meisten Tracks. Mit „Empire State Of Mind (Part II)“ bringt und Alicia Keys die wichtigste Single, eine Liebeserklärung an Manhattan, an New York. Brandneue Songs auch von Leona Lewis und Jennifer Hudson mit „Love Is Your Color“ und Cee-Lo „Language of Love“. Dabei ist “Window Seat” von Erykah Badu, nochmal Alicia Keys mit “Rapture” und neues von Dido “Everything To Love”. Liza Minnelli präsentiert eine Cover-Version vom Beyoncé Hit „Single Ladies (Put A Ring On It)“ und Ricki-Lee singt „Can´t Touch It”.

Auch Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon müssen singen, ihr Song “I Am Woman”.

Sicher ein schöner Kino-Abend, auch ein feiner Soundtrack. Gebt Euch „Sex And The City 2“ und Ladys denkt an die Taschentücher.

Künstler: Various Artists | Album: Sex And The City 2 (O.S.T. / Soundtrack) | Label: Sony Music | VÖ: 21. Mai 2010

Über Jörg Wachsmuth 791 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.