Echo 2010: Viele Stars auf dem 125m langen Roten Teppich

Peter Fox gewinnt ECHO 2009 (Foto: Das Erste Screenshot)
Peter Fox gewinnt ECHO 2009 (Foto: Das Erste Screenshot)

Nach einem Bericht der Musikwoche erwarten die Echo-Macher zur Verleihung des Musikpreises ein Star-Aufgebot. Der deutsche Musikpreis wird am 4. März 2010 in Berlin verliehen. Der Rote Teppich zum Berliner Messegelände in Charlottenburg, wo der Award vergeben wird, beträgt 125m. Erwartet werden eine Reihe von Musikern, auch aus der Black Music und viele weitere Prominente und Schauspieler. Auf der Liste stehen: Schauspielerin Sibel Kekilli, Til Schweiger, Detlev Buck, Heike Makatsch und Eva Padberg. Der Bundesverband Musikindustrie waird am 4. März 2010 zur Echo-Preisgala in Berlin einladen. Erwartet werden auch Uwe Ochsenknecht, „Tatort“-Kommissarinnen Simone Thomalla und Andrea Sawatzki, Sky du Mont, Ben Becker und Robert Stadlober, aus der Politik Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Grünen-Chefin Claudia Roth.

Die Medien werden mit Benjamin von Stuckrad-Barre, ARD-Programmdirektor Volker Herres, „Bild“-Chef Kai Diekmann, Moderatorin Sarah Kuttner und „Bunte“-Chefredakteurin Patricia Riekel vertreten sein, für den Sport kommt Franziska van Almsick und Stefan Kretzschmar. Und zahlreiche Musiker wie die Band Scorpions, Mando Diao, Leslie Mandoki, Andrea Berg, Udo Lindenberg und Jazz-Mastermind Till Brönner.

Die meisten Nominees für den Echo 2010 hat Seeed-Sänger Peter Fox mit fünf Nennungen an (Er hat auch 2009 gewonnen, siehe Bild), Silbermond, Jan Delay und Lady GaGa werden jeweils vier Mal aufgeführt. Mit Peter Maffay steht als Preisträger für sein Lebenswerk fest. Live auftreten werden Rihanna, Robbie Williams, Sade, Peter Maffay, Jan Delay, Xavier Naidoo und The Gossip.

Die Deutsche Phono-Akademie und der Bundesverband Musikindustrie verleihen den Musikpreis Echo bereits zum 19. Mal. Die ARD wird den Echo ab 20.15 Uhr live im Ersten TV-Programm ausstrahlen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.