Wer kommt zu den GRAMMYs? VIPs, Stars und Künstler…

Veröffentlicht in News von am 31. Januar 2010 1 Kommentar
Beyoncé (Foto: SONYBMG)

Beyoncé (Foto: SONYBMG)

In guten 10 Stunden startet die Verleihung der 52. Grammy Awards im Staples Center in Los Angles. Das Event dürfte für Black Music Fans ein Highlight werden. Bei der Show zum amarikaischen Musikpreis treten zahlreiche Künstler aus Hip Hop, Soul, R&B und Rap-Musik live auf oder sind im Publikum. Als Favorit bei den Preisen gilt wieder einmal R&B-Sängerin Beyoncé Knowles.  In Deutschland werden die Grammys durch den TV-Sender Pro7 live im Fernsehen übertragen. Um 2:00 Uhr nachts geht es los, ein Muss für Musikfans.

Weiterhin gibt es Gerüchte um einen möglichen musikalischen Auftritt der Kinder des King of Pop. Werden die Kinder des verstorbenen Michael Jackson auf der Grammy Bühne singen? Im News-Berich der Grammy-Webseite heißt es: “Current GRAMMY nominees Jamie Foxx and T-Pain with Slash and Doug E. Fresh; nominees Drake, Eminem, and Lil Wayne with Travis Barker; a special tribute to guitar virtuoso Les Paul featuring Jeff Beck and Imelda May; the cast of “American Idiot” appearing with Green Day; four-time GRAMMY winner Roberta Flack; five-time GRAMMY winner Elton John; and three-time GRAMMY winner Jennifer Nettles of Sugarland are the latest performers announced for the 52nd Annual GRAMMY Awards.”

Wir dürfen uns also auf Jamie Foxx und T-Pain freuen, die uns auch Slash und Doug E. Fresh (Musik with The Mouth) mitbringen. Roberta Flack auf der Bühne? Bereits fünfmal hat sie den Preis gewonnen. Elton John wird wohl mit Lady Gaga gemeinsam auftreten, das sagen die Gerüchte. Aber auch Drake, Eminem und Lil Wayne mit Travis Barker wird uns unterhalten.

Auch Wycle Jean (3-facher Grammy-Gewinner), John Legend (6-facher Grammy-Gewinner), Jennifer J-Lo Lopez, Lionel Richie (4-facher Grammy-Gewinner), Heidi Klum-Ehemann Seal (4 Grammys) und Keith Urban werden kommen.

Welche Künstler treten auf? Nicht nur Black Music, sonder auch zahlreiche andere Stars werden live auf der Bühne stehen. Freuen wir uns auf die Auftritte folgender Künstlerm, die vor Tagen schon zugesagt haben: Beyoncé Knowles, Die Hip Hop-Gruppe Black Eyed Peas, Rocker  Bon Jovi, Dave Matthews Band, Green Day, Lady Antebellum, Lady Gaga mit Sir Elton John, Soul-Star Maxwell, R&B-Rockerin Pink, Taylor Swift, The Zac Brown Band, Celine Dion, Jennifer Hudson, Smokey Robinson, Carrie Underwood und Usher mit einem speziellen 3-D GRAMMY Tribute für Michael Jackson, Queen of Hip Hop-Soul und R&B Mary J. Blige und Andrea Bocelli mit einem speziellen Fund-Raising Segment for Haitian Relief, als Spendenaufruf für die Erdbebenopfer von Haiti.

Die Grammy´s werden von verschiedenen Künstlern überreicht, zu ihnen gehören: Kristen Bell, R&B Sänger Justin Bieber, Schauspieler Jeff Bridges, Miley Cyrus, Josh Duhamel, The Jonas Brothers, die 9-fache GRAMMY Siegerin Norah Jones, Newcomer 2010 Ke$ha, 2-fach GRAMMY Sieger LL Cool J, Po-Star Ricky Martin (1 Grammy),  Carlos Santana (10 Grammys) und der Ex-Beatles-Sänger und 9-fache GRAMMY Gewinner Ringo Starr.

Die Veranstaltung läuft von 20:00 – 23:30 Uhr Ortszeit in Los Angeles, sie wird in den USA durch den TV-Sender CBS in HD-TV übertragen. In Deutschland ab 2:00 Uhr CET / MEZ durch den Frensehsender Pro7. Neben der Internetseite www.grammy.com kann man der Veranstaltung auch auf Facebook, MySpace, Twitter und in Videos auf YouTube folgen. Auch Radio-Übertragungen wird es geben.

p5rn7vb

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,