WM-Songs stark in den Download Charts

Ob man sich für Fußball interessiert oder dem WM 2010 nichts abgewinnen kann, an den WM-Songs kommt man kaum vorbei, falls man Radio oder Fernseher einschaltet.

Besonders „Waka Waka“ von Shakira und „Wavin‘ Flag“ von K’naan sind derzeit gefragt. Doch nicht nur das, die Songs zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 bestimmen derzeit ganz massiv die deutschen Download Charts. Und damit haben sie wiederum großen Einfluss auf die deutschen Single Charts, denn die bestimmen sich inzwischen hauptsächlich aus den Download-Verkäufen.

Zur Entwicklung der deutschen Download-Charts meldet media-control:

>>Es ist heimtückisch, heiß, und wer es einmal bekommt, wird es so schnell nicht wieder los: Das Fußball-Fieber hat die Single-Download-Charts von media control erreicht. Aktuell machen Download-Verkäufe von WM-Liedern rund 71 Prozent des Gesamtabsatzes in den Top Ten aus.

Beliebteste Songs sind momentan „Waka Waka“ von Shakira und „Wavin‘ Flag“ von K’naan. Auch die drei besten Neueinsteiger der Woche sind Fußball-Songs: Das DFB-Kabinen-Lied „Fackeln im Wind 2010“ von Bushido feat. Kay One steigt auf Platz fünf ein. OneRepublic debütieren mit dem ZDF-WM-Titel „Marchin‘ On“ auf der 19. Die Spontan-Band Uwu Lena schafft es mit dem „Satellite“-Cover „Schland o Schland“ nach nur einem Verkaufstag schon auf Rang 27.<<

1 Trackback / Pingback

  1. Wie wichtig Fußball in den deutschen Single Charts ist | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.