Blank&Jones – Milchbar Seaside Season 3

Das Meer rauscht. Was ist Milchbar für ein Sampler, über den Fans schreiben, er ist Entspannung pur. Die Liste der Interpreten, zu der auch Nena gehört, deutet zunächst daraufhin, diese CD hat nix mit der Black Music zu tun, wie rap2soul sie versteht, aber… Ja, auch der Großstadtmensch braucht Entspannung vom Urban Lifestyle. Die findet er in der Milchbar von Blank & Jones. Sie laden zu ihrer dritten Saison in die Milchbar auf Norderney ein. Längst hat die Insel nicht nur einen festen Platz in ihrem Tourkalender, sondern auch in ihren Herzen. Neben Ibiza, Mallorca, Santorini, Kos, Miami und Las Vegas ist die Milchbar auf Norderney dieses Jahr gleich zweimal Schauplatz für die legendären „Sunset Sessions“. Sehr zur Freude entsteht dabei ein Sound, der weit entfernt ist, wofür Menschen regelmäßig zum Ballermann saufen und feiern fliegen.

In den letzten Monaten waren die zwei Kölner aber nicht nur rund um den Erdball mit ihrem unverwechselbaren Sound unterwegs, sondern wurden von dem Modelabel Boss gebeten auch für die Vertonung ihrer neusten Kollektionen etwas ganz Besonderes zu komponieren. Aber auch ihre „so8os [so eighties]“ Sammlung mit Maxi-Versionen der 80er Jahre sorgte weltweit für Aufsehen und in Deutschland sogar für einen Top 10 Einstieg in die Charts. Selbst „Der Spiegel“ lobte ausdrücklich das Fingerspitzengefühl der beiden DJs bei der Zusammenstellung der „Chilltronica“ Serie.

Auch die Ausflüge in die Welt der Pop Musik konnte im Fernsehen verfolgt werden. Trotz dieser spannenden Abenteuern zog es Piet und Jaspa aber auch immer wieder privat auf die Insel. Frei nach dem Motto: Ich will zurück nach Norderney. Hier finden sie immer wieder die Inspiration für viele weitere Projekte.

Der Charme dieser Insel ist auch ausschlaggebend für diese ganz spezielle Zusammenstellung von Musik. Die Magie und Strahlkraft, die bespielsweise Nena’s Song „Lass mich dein Pirat sein“ beim Hören in der Milchbar mit Blick auf das Meer auf Gäste und Team ausübt, ist einfach überwältigend. Genau hierin liegt die Stärke und Einzigartigkeit von Blank & Jones. Sie kreieren mit ihren DJ Sets und dieser exklusiven Compilation einen dieser „Magic Moments“, die man nie vergisst. Ihre große Leidenschaft für Musik aus allen Genres ermöglicht es ihnen immer wieder, die Hörer und Gäste zu überraschen und sie mit auf eine Reise der Sinne zu nehmen.

Dass ist die Lounge, die man am Meer finden muss, das ist die Entspannung die es braucht zwischen all den harten Beats und Texten des guten Hip Hop. Urlaub fürs Ohr der Großstadtmenschen. (Quelle: Der Text enthält eine Reihe von Passagen der offiziellen Darstellung von Amazon)

Künstler: Blank&Jones | Album: Milchbar Seaside Season 3 | Label: Soulfood | VÖ: 15. April 2011

Über Jörg Wachsmuth 775 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.