Energy und ProSieben präsentieren Bundesvision Songcontest 2011

Musik im Fernsehen ist gefragt. Wenn verschiedene Künstler in einem Wettbewerb gegeneinander antreten, sorgt das für ein besonderes Interesse. Über den Bundesvision Songcontest haben wir hier auf rap2soul schon oft berichtet. Immerhin ist dieser Wettbewerb auch ein Beweis dafür, dass Künstler aus Deutschland musikalisch viel zu bieten haben.

2011 werden der Fernsehsender ProSieben und die Radiokette Energy wieder zusammenarbeiten, um den Bundesvision Songcontest vielen Musikfans zugänglich zu machen. Mit dabei sind die Energy-Stationen in Bayern, Sachsen, Hamburg, Bremen und Berlin. ProSieben überträgt das Event wieder live im Fernsehen.

Die Radio NRJ GmbH schreibt in einer Pressemitteilung über die Kooperation:

>>Mit 16 Bands aus 16 Bundesländern gehen beim Bundesvision Songcontest von Stefan Raab am 29. September in der Lanxess Arena in Köln wieder hochkarätige deutsche Bands an den Start. ENERGY ist mit seinen Stationen in Bremen, Hamburg, Berlin, Sachsen und Bayern auch in diesem Jahr wieder Radiopartner. Damit wird der Bundesvision Songcontest beginnend mit der Vorstellung der Bands bei Stefan Raab auch im Programm von ENERGY, sowie im Web, auf Facebook und auf den ENERGY Webchannels zum Top-Thema werden. ENERGY organisiert darüberhinaus auch wieder Voting-Partys in den jeweiligen Städten, sowie und Reisen zur Unterstützung der Bands zur Live-Sendung nach Köln.

„Ich freue mich sehr, daß wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Stefan Raab und Pro7 auch in diesem Jahr weiter fortsetzen. Prosieben, Stefan Raab und ENERGY, das paßt einfach gut zusammen“, sagt Martin Liss, nationaler Programmdirektor ENERGY Deutschland.

Folgende Bands sind in diesem Jahr mit dabei und werden von den jeweiligen ENERGY Stationen in Bremen, Hamburg, Berlin, Sachsen und Bayern unterstützt:

Flo Mega – Bremen Ich möchte Bremen ein wunderschönes Geschenk machen. Als Dank dafür, dass mein Leben hier beginnen durfte. Ich möchte mit aller Erfahrung beim BUVISOCO für Bremen und seine durstigen Künstler antreten. Damit das kleinste Bundesland Deutsch-lands die vergangenen schweren Jahre endlich als Glück empfindet und Werder Bremen nicht als einzige Galionsfigur anerkennt.

Thees Uhlmann – Hamburg Ich habe schon in vielen Ecken Deutschlands gewohnt. Den Rest des Landes habe ich dann zumindest auf Tour gesehen. Ich bin gerne unterwegs und nicht gerne lange am selben Ort, aber jetzt, da ich zum ersten Mal ein Album herausbringe auf dem nur mein Name in großen Buchstaben steht, will ich nach Hause kommen. Und als Musiker ist und bleibt das für mich Hamburg. Wie schön ist es doch, für die Stadt, die man – neben all ihren Problemen – liebt, Musik machen zu dürfen.

Tim Bendzko – Berlin Ich trete für Berlin an, weil ich echter Berliner bin und ich mir einfach keinen schöneren Ort zum Leben in Deutschland vorstellen könnte. Berlin hat das beste Essen, die interessantesten Menschen, die größte Vielfalt und ist zu Recht Musikhauptstadt. Letzteres werde ich versuchen unter Beweis zu stellen!

Kraftklub – Sachsen Wir treten für Sachsen an, weil wir 1. Chemnitz zur Europäischen Kulturhauptstadt 2020 machen wollen, 2. finden, dass wir dem nachweislich attraktivsten Dialekt der BRD mehr Aufmerksamkeit und Respekt entgegenbringen sollten und 3., weil in Sachsen auch hübsche Männer an den Bäumen wachsen!

Andreas Bourani – Bayern Bayern steht für viele immer noch hauptsächlich für Berge, Bier, Brezen, Braten, Bigotterie und Blasmusik. Mit meinem Start beim Bundesvision Song Contest möchte ich dazu beitragen, dass sich mit Bourani ein neues „B“ in den Köpfen festsetzt. Bis dahin, denn wer A sagt muss auch Bayern sagen.

Darüber hinaus sind weitere Bands in Köln mit dabei:

Glasperlenspiel – Baden-Württemberg Wir treten mit Stolz für Baden- Württemberg an. Wir lieben unser „Ländle“, weil es hier besonders schön und warm ist und mit unserem Bodensee wohnen wir einfach da, wo andere Urlaub machen. Bekannt sind wir auch für unsere leckeren Spätzle und Maultaschen oder auch für unsere guten Weine, mit deren Hilfe unser unverständlicher Dialekt noch unverständlicher wird. Mit einer Fläche von 536 km² haben wir den größten Swimming-Pool direkt vor dem Haus – unser Bodensee. Baden-Württemberg ist einfach das schönste Bundesland.

Doreen – Brandenburg Ich freue mich übertrieben, für meine Heimat antreten zu dürfen!! Man sagt ja immer, dass wir in Brandenburg der Parkplatz von Berlin sind. Ab diesem Jahr gilt das nicht mehr! Auf eine Hammer-Show!!

Juli – Hessen Wir finden es wirklich richtig schön, in diesem Jahr beim Contest – der vor allem ein Zusammentreffen von Musikern ist – dabei zu sein. Und es ehrt uns, dabei den musikalischen Ruf unseres Bundeslandes zu vertreten: Wir vertreten Hessen beim BUVISOCO, denn wir sind Juli aus Giessen.

Jennifer Rostock – Mecklenburg Vorpommern Wir treten 2011 beim Bundesvision Songcontest für Mecklenburg-Vorpommern an, weil Jennifer und Joe auf der Insel Usedom aufgewachsen sind und ihre Jugend an den Stränden Zinnowitz‘ verbracht haben. Keine andere Küste Deutschlands kann diesem Idyll „das Wasser reichen“. Außerdem sind wir auf Grund unseres Bandnamens ja sowieso auf ewig mit dem Bundesland verbunden. Wir freuen uns darauf MV erneut vertreten zu dürfen!

Bosse feat. Anna Loos – Niedersachsen Immer wenn ich mit dem Fahrrad zwischen Hannover und Braunschweig auf den kleinen Wegen durch die Kornfelder fahre, denke ich mir…hmmh… irgendwie fast so schön wie die Provence und Niedersachsen, das sind offene und liebevolle Menschen und ein freier Horizont. Was braucht man mehr? Daher freue ich mich, für meine persönlich schönste Provence an den Start zu gehen.

Frida Gold – NRW Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt …‘ Obgleich wir alle den Song in langen Partynächten aus voller Kehle mitsangen – denn fühlen konnten wir ihn – wirklich verstanden haben wir ihn nie. Denn in dem Bochum, was wir kennen, hält schon lange kein ‚Pulsschlag aus Stahl‘ mehr das Leben aufrecht, hier ist nichts mehr ‚grau in grau‘ und ‚Glück auf‘ schallt nur noch als verhalltes Echo durch unsere Köpfe. Das Ruhrgebiet hat Mut zum Wandel bewiesen, legt sein altes Gewand ab und ist dabei sich neu zu erfinden. Und dort wo man mit Dingen bricht, da wo man sich neu erfindet, da ist Platz für Kreativität, da gibts keinen Maßstab – da gibt es kein Muss, da hört man auf sein Herz und lässt seinen Gedanken freien Lauf. Es ist uns eine Ehre, und wir sind stolz unsere Region und NRW beim diesjährigen BUVISOCO vertreten zu dürfen.

Jupiter Jones – Rheinland-Pfalz Die Eifel. Ein europäisches Mittelgebirge voll putziger Ortschaften und deren gedrungenen Bewohnern. Ansonsten: Bushalten- Mambo, Jugendraum- Blues. Musik machen als letzte Ausfahrt vom Einödenhighway: 4 Herren satteln die Gitarren und reiten los. Nicht- beschissene deutschsprachige Rockmusik soll es sein. JUPITER JONES für Rheinland- Pfalz: Her mit dem Pott!

Pierre Ferdinand et les Charmeurs – Saarland Als Deutschlands französischste Band freuen wir uns darauf, Deutschlands französischstes Bundesland zu vertreten: La Sarre, das Saarland!!! Grenzenübergreifend verwurzelt, doch die wichtigsten Jahre, die Kindheit, im Saarland verbracht. Saarland, durch dich sind wir wer wir sind! Wir freuen uns auf eine extraordinaire Chanson-Funk-Pop-Rock-Party!!!

Flimmerfrühstück – Sachsen-Anhalt „Willkommen im Land der Frühaufsteher“ (offizielles Landesmotto). Wir freuen uns für Sachsen-Anhalt beim Bundesvision antreten zu dürfen, weil wir mit Halle/Saale soviel Schönes verbinden: In Karls Bude im Paulusviertel hängen wir viel rum, haben dort die Band gegründet, unsere ersten Konzerte gespielt, die besten Parties gefeiert und vor allem: Weil wir Frühaufsteher sind und das Frühstück dann so richtig flimmert.

Muttersöhnchen – Schleswig-Holstein Egal, wo wir gerade unterwegs sind, dem Land Schleswig-Holstein sind wir immer eng verbunden. Der Norden, die See – Das Gefühl von Zuhause. Wir haben MK’s Familie in Lübeck, wo er aufgewachsen und zur Schule gegangen ist, Bum Tschak’s ältesten Freund Alex in Tellingstedt, der auch unser Fotograf ist, und Tim vom Film-Team, der in Kiel lebt. Ganz Schleswig-Holstein ist in der Muttersöhnchen- Crew..! Schluss mit Atomkraft im Norden. Wir machen Elektro! Es wird uns eine Ehre sein, das wunderschöne Schleswig-Holstein in strahlendem Gold und Silber so würdig wie uns eben möglich zu vertreten. “

Alin Coen Band – Thüringen Wir freuen uns das Land Thüringen beim BVSC 2011 vertreten zu dürfen. Das Kleinstadtidyll Weimar hat unsere Musik mit seiner Ruhe geprägt und der kreative Schaffensdrang dieser Stadt lässt uns nach neuen Klängen suchen. Die Band und die Musik haben hier ihren Geburtsort und ihr Zuhause. Thüringen ist herzhaft. Thüringen ist schön. Sei ein bisschen Thüringen.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.