Isle of MTV: Snoop Dogg ist Headliner des Open Air Events

Grafik: MTV Networks Germany

Was ist das Beste am Sommer? Für viele Black Music Fans gehören Open-Air-Konzerte zu den Highlights der warmen Jahreszeit. Ein ganz besonderes Event ist jedes Jahr „Isle of MTV“. Dieses Jahr findet das Open Air Event in Malta statt.

Headliner des Open-Air-Konzerts am 30. Juni ist Snoop Dogg. Neben dem Rapper, der schon Ewigkeiten erfolgreich im Geschäft ist, treten LMFAO und Far East Movement live auf. Wer nicht nach Malta reisen kann, bekommt immerhin im Fernsehen ein Sepcial mit dem Besten vom diesjährigen „Isle of MTV“ zu sehen. In Deutschland muss man dafür allerdings Pay-TV-Abonnent sein, denn der Musiksender hat zum Jahreswechsel die Free-TV-Verbreitung eingestellt.

Über Isle of MTV im Jahr 2011 berichtet MTV Networks in der Presseinfo:

>>MTV Networks International gab heute bekannt, dass die internationale Hip-Hop Ikone Snoop Dogg als Headliner am 30. Juni 2011 bei Isle of MTV, dem gratis Sommer Open Air Konzert auf Malta, auftreten wird. Zwei der heißesten Acts des Jahres, Far East Movement und LMFAO, sind ebenfalls als Performer bestätigt und werden den Musikfans mit ihren Sommerhymnen auf Malta einheizen. Das Konzert wird mitgeschnitten und ist als 60-minütiges Special auf 20 MTV Kanälen in ganz Europa zu sehen.

Die Partnerschaft zwischen MTV und Malta Tourism Authority geht nun in ihr fünftes Jahr und Isle of MTV hat sich zu einem Highlight der Musikszene entwickelt. Fans aus ganz Europa feiern eine riesige Party auf dem Il-Fosos Square in Floriana. Isle of MTV ist als eines der coolsten und vielseitigsten europäischen Musikevents dafür bekannt, dass einige der größten Stars der internationalen Musikszene auf der Bühne stehen.

„Snoop Dogg gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten Künstler der Popkultur. Sein einzigartiger Style und seine schier unendliche Kreativität ermöglichten ihm, in der sich schnell wechselnden Musiklandschaft immer frisch und relevant zu bleiben.“, kommentiert Bruce Gillmer, EVP Music, Talent Programming und Events, MTVNI. „Mit seiner Energie, Originalität und seiner Fähigkeit die Massen zu bewegen wird er die Zuschauer als Headliner von Isle of MTV begeistern.“

„MTV weiß wie man eine gute Party schmeißt und Isle of MTV ist eine der besten europäischen Musikveranstaltungen des Sommers. Ich werde den Il-Fosos Square im Juni so rocken, wie es noch keiner vor mir getan hat.“

Rapper, Producer und Schauspieler Snoop Dogg gehört zu den besten Entertainern der Welt. Bereits mit etlichen Preisen ausgezeichnet hat er gerade sein elftes Studioalbum „Doggumentary“ veröffentlicht. Der Mix aus Hip Hop, neuen musikalischen Experimenten und ungewöhnlichen Kollaborationen mit internationalen Künstlern sichern ihm auch weiterhin einen Platz in der ersten Reihe der Popkultur. Sein Sound hat viele beeinflusst, darunter auch die beiden Acts, die ihn dieses Jahr auf Malta unterstützen: Far East Movement und die kürzlich bekannt gegebenen neuen MTV Push Artists im Juni, LMFAO. Beide Acts stammen aus der dynamischen Club Szene von Los Angeles und vermischen auf ihe eigene Weise Pop, Hip Hop, Elektro und Dance zu ultimativen Partyhymnen.

Isle of MTV ist ein Highlight der MTV-Sommer Musikszene und einer der coolsten und vielseitigsten europäischen Open Air Live-Musikveranstaltungen. Zu Gast waren schon Musikgrößen wie David Guetta, Kid Rock, Kelis, Scissor Sisters, Lady Gaga, The Black Eyed Peas, Maroon 5, The Chemical Brothers, Enrique Iglesias, NERD, Shaggy, Garbage, Jazzy Jeff, Gorillaz, Morcheeba und OneRepublic.

Bisherige Locations der Isle of MTV Events waren Torre de Belem, Lissabon, Portugal (2002), Ile du Gaou, Six-Fours Les Plages, Frankreich (2003), Tossa De Mar, Costa Brava, Spanien (2004), Piazza dell Unita‘ d’Italia, Trieste, Italien (2005), Floriana, Malta (2007, 2008, 2009 und 2010).

Weitere Informationen unter www.isleofmtv.com.<<

Übrigens: Im Juli 2011 tritt Snoop Dogg auch in Deutschland live auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.