Lena-Interview in TV Movie

Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass das Eurovision-Song-Contest-Experiment von Stefan Raab glücken und Deutschland den Titel in Oslo holen würde?

In zehn Tagen geht es für Lena in die zweite Runde, denn am 31. Januar geht es mit „Unser Song für Deutschland“ los; dabei wird entschieden, mit welchem Song Lena beim Eurovision Song Contest 2011 antreten wird. Spannend wird in den nächsten Wochen schon mal, wie groß das Interesse an der jungen Sängerin dieses Jahr im Inland ausfällt. Wie schwer es Lena als Titelverteidigerin beim Event Düsseldorf haben wird, steht noch einmal auf einem anderen Blatt.

Die Künstlerin selbst scheint das alles wieder locker zu nehmen, entnehmen wir ihrem Interview mit der Fernsehzeitschrift TV Movie. Der Verlag informiert:

>>Als erste Grand-Prix-Siegerin überhaupt tritt Lena zum zweiten Mal in Folge beim Eurovision Song Contest an. In „Unser Song für Deutschland“ wird ab 31. Januar nur über die Wahl ihres Liedes entschieden. „Wir hatten alle tierisch Bock darauf, den Titel zu verteidigen“, erklärt die Hannoveranerin im Gespräch mit TV Movie aus der Bauer Media Group. „Das ist doch auch bei jeder sportlichen Veranstaltung üblich.“ Einen Lena-Overkill befürchtet sie nicht. „Das wird keine zweieinhalbstündige Lena-Show“, verspricht die 19-Jährige. „Auch die Song-Komponisten kriegen viel Bildschirmzeit.“ Für sie sei es beruhigend, den Stress und Adrenalinkick der letzten Ausscheidung nicht mehr aushalten zu müssen. „Das fällt jetzt alles weg, weil ich nicht mehr befürchten muss, rauszufliegen.“ Bleibt Zeit und Ruhe für mehr Entertainment. „Wir haben uns gedacht, dass man neben der Musik auch noch ein bisschen Show machen könnte“, verkündet Lena, die möglicherweise auch mit ihrem Outfit glänzen will. „Am besten ein Kleid nur aus Pailletten“, sagt sie lachend. Was ihre Siegchancen angeht, hält sich die Sängerin zurück. „Ich rechne mit nichts, ich hoffe auf nichts“, bekennt Lena. „Ich sag jetzt mal: Ich mach mal.“ Das komplette Interview mit Lena Meyer-Landrut gibts auch online unter: interviews.tvmovie.de.<<

1 Trackback / Pingback

  1. Sendetermine für "Unser Song für Deutschland" im Überblick | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.