Let’s Dance – erfolgreiches Promi-Tanzen bei RTL

Mitte der Woche ist der Fernsehsender RTL in die neue Promi-Tanzsaison gestartet. Die erste Folge der neuen Staffel von „Let’s Dance“ war am Mittwochabend zu sehen und erfreute Millionen Zuschauer. Fast jeder fünfte Fernsehzuschauer zwischen 14 und 49 Jahren schaltete die RTL-Tanzshow ein. Weiter geht am kommenden Mittwoch um 20:15 Uhr.

Wie viele Punkte die Promi-Tanz-Paare in der ersten Runde genau erhalten haben, nennt der Sender im Pressetext:

>>Cha-Cha-Cha, Walzer und zehn Paare im Tanzfieber: Erfolgreiche Premiere des RTL-Showhighlights „Let´s Dance“ am Mittwochabend bei RTL. Die erste Folge der neuen Staffel erreichte einen sehr guten Marktanteil von 19,7 Prozent beim jungen Publikum (14 bis 49 Jahre). 5,33 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre sahen im Schnitt das glamouröse und dramatische Tanzduell der Stars (Marktanteil 16,7 Prozent). In der Spitze waren bis zu 6,07 Millionen Zuschauer dabei. Damit war „Let’s Dance“ mit großem Vorsprung die Nummer eins an diesem TV-Abend.

Auch „Let´s Dance – Die Entscheidung“ konnte die Zuschauer überzeugen: Bei den jungen Fans (14 bis 49 Jahre) erreichte die Entscheidungsshow einen guten Marktanteil von 17,6 Prozent. Im Schnitt sahen 2,52 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (16,9 % Marktanteil) das Showdown kurz vor Mitternacht.

In der Showpremiere am Mittwochabend haben die zehn Stars und ihre Profitänzer bei Cha-Cha-Cha und Walzer alles auf dem Tanzparkett gegeben. Jeder der Tanzpaare hätte es verdient, in die nächste Runde zu kommen, doch für Regina Halmich (34) und Tanzpartner Sergiy Plyuta (32) hat es nicht ganz gereicht. Nach ihrem Auftritt (Walzer, „Conquest Of Paradise“ von Vangelis) mussten sie sich aus dem Tanzduell verabschieden. Regina Halmich: „Natürlich bin ich traurig, ich habe hart trainiert, wollte die Ehre der Boxer wiederherstellen und bin nun draußen! Ich nehme das sportlich.“

Die Punktwertung der vierköpfigen Fachjury (Roman Frieling, Harald Glööckler, Motsi Mabuse und der am meisten gefürchtete Tanzjuror Joachim Llambi) sowie die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entschieden darüber, wer den Tanzwettstreit verlassen musste.

Die Jurywertungen der ersten Show (die Juroren konnten jeweils pro Paar bis zu zehn Punkte vergeben):

Jörn Schlönvoigt (24) und Helena Kaschurow (21): (Cha-Cha-Cha, „Break Your Heart“ von Taio Cruz) 18 Punkte insgesamt.

Andrea Sawatzki (48) und Stefano Terrazzino (31): (Walzer, „She“ von Elvis Costello). 19 Punkte insgesamt.

Tim Lobinger (38) und Isabel Edvardsson (28): (Walzer, „Somewhere Over The Rainbow“ von Israel Kamakawiwo`ole) 18 Punkte insgesamt.

Moritz A. Sachs (32) und Melissa Ortiz-Gomez (28): (Walzer, „Are You Lonesome Tonight“ von Elvis) 22 Punkte insgesamt.

Kristina Bach (48) und Erich Klann (23): (Cha-Cha-Cha, „Er gehört zu mir“ von Marianne Rosenberg) 14 Punkte insgesamt.

Bernd Herzsprung (68) und Nina Uszkureit (28): (Walzer, „Don’t Let The Sun Go Down“ von George Michael) 19 Punkte insgesamt.

Maite Kelly (31) und Christian Polanc (32): (Cha-Cha-Cha, „I Should Be So Lucky“ von Kylie Minogue) 25 Punkte insgesamt.

Regina Halmich (34) und Sergiy Plyuta (32): (Walzer, „Conquest Of Paradise“ von Vangelis) 17 Punkte insgesamt.

Liliana Matthäus (23) und Massimo Sinató (30): (Walzer, „You Raise Me Up“ von Westlife) 20 Punkte insgesamt.

Der „Checker“, Thomas Karaoglan (18) und Sarah Latton (32): (Cha-Cha-Cha, „Das geht ab“ von „Die Atzen“) 13 Punkte insgesamt.

Am nächsten Mittwoch, 30. März, 20.15 Uhr, geht das neunteilige Tanzduell der Stars mit dem Moderatoren-Duo Sylvie van der Vaart (32) und Daniel Hartwich (32) weiter. Bis dahin heißt es für die verbliebenen neun Paare: Choreographien einstudieren sowie trainieren, trainieren und trainieren.

Mit einem Tagesmarktanteil von 19,5 Prozent bei den jungen Zuschauern lag RTL am Mittwoch mit klarem Abstand vor ProSieben (11,6 %), Sat.1 (10,4 %) und VOX (8,3 %).

Auch beim Gesamtpublikum war RTL mit einem Marktanteil von 15,0 Prozent die Nummer eins (ARD: 12,4 %, ZDF: 11,2 %).

Alle Videoclips von den „Let’s Dance“-Highlights finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de und bei Clipfish.de. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Ausstrahlung bei RTLNOW.de zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.