Mousse T. plant neue Songs mit Tom Jones Musikproduzent erteilt Grünen eine Abfuhr

Mouse T und Suzie (Foto: Peppermint Jam)

Der Hannoveraner Musikproduzent Mousse T. („Sex Bomb“, „Horny“) plant eine neue Zusammenarbeit mit dem US-Sänger Tom Jones. „Ich habe einen Deal mit Universal unterschrieben“, verriet er in einem Interview dem Magazin Prinz. Der Vertrag ermögliche ihm die Zusammenarbeit mit diversen Universal-Sängern. „Tom Jones ist natürlich dabei, aber ich denke auch an jemanden wie David Bowie.
Dann habe ich eine ganz tolle Uptempo-Nummer, die ist ideal für Nelly Furtado oder Gwen Stefani„, sagte Mousse T.

Obwohl er seit Jahren mit Weltstars wie Timbaland oder Gloria Estefan arbeitet, ist die Universal-Partnerschaft für ihn eine Zäsur: „Um ehrlich zu sein, ich bin ein wenig aufgeregt. Das ist mein erster Major-Deal“, sagte er.

Eine Zusammenarbeit mit Berliner Politiker-Prominenz lehnt Mousse T. , der auch mit Sängerin Suzie gearbeitet hat (Foto), allerdings wiederholt ab: „Der Cem Özdemir von den Grünen baggert ständig, schickt mir SMS, ob ich nun endlich seiner Partei beitreten möchte. Mach ich aber nicht. Mir ähneln die Parteien zu sehr.“ (Quelle: ots)

Über Jörg Wachsmuth 784 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. rap2soul.de und PeliOne.fm präsentieren: das 3. Soulfood Festival Bremerhaven | rap2soul
  2. Gewinnspiel: VIP-Package für SOULFOOD FESTIVAL mit SOS-Band, Cool Million, u.v.m. | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.