Neues Bushido Album „Jenseits von Gut und Böse“ Platz 1 in den Charts

Bushido (Foto: Josef Fischnaller)

„Jenseits von Gut und Böse“ – Bushidos zehntes Soloalbum war ganz klar darauf ausgelegt, den Musikmarkt mit Erscheinen zu dominieren. Monatelange Vorbereitung, die Zusammenarbeit mit internationalen Top-Acts wie Swizz Beatz, DJ Premier oder Booba und nicht zuletzt Bushidos einzigartiges Gespür für seine Musik haben letztendlich zu genau diesem Ergebnis geführt. Somit ist „Jenseits von Gut und Böse“ bereits das dritte Album von Bushido, dass direkt auf Platz 1 in die Media Control Charts eingestiegen ist. Ohne große Videoplaylisten bei den geläufigen Musiksendern und ohne Playlisten im Radio. Und selbst im Printbereicht wurde dieses Mal auf die Zusammenarbeit mit einem der größten Jugendmagazine verzichtet. Ein Umstand, der umso deutlicher Bushidos Stellung in der deutschen Musiklandschaft untermauert, auch wenn es immer noch viele einfach nicht wahrhaben wollen: „Unabhängig davon, ob man meine Musik mag oder nicht: Sie ist ein fester Teil der deutschen Musikkultur. Punkt. Und alle in der Branche, die das nicht akzeptieren wollen, sollten sich ernsthaft Gedanken machen, ob sie tatsächlich den richtigen Job ausüben.“

 

Bushidos Aussage wird durch zwei weitere Erfolgsmeldungen deutlich unterstrichen: Sowohl in Österreich als auch in der Schweiz stieg „Jenseits von Gut und Böse“ ebenso von 0 auf 1 in die Charts ein! Das Triple ist somit komplett: „Das ist das erste Mal, dass ein Album von mir auch in der Schweiz auf Platz 1 in die Charts geht. Für mich ist das das schönste Geschenk zu meinem zehnjährigen Jubiläum!“

Damit ist ein weiteres Kapitel deutscher Musikgeschichte geschrieben worden. Der einzig wahre deutsche Traum, der Weg eines Kriegers, unbeirrt und allen Widerständen zum Trotz. Und dieser Weg ist noch lange nicht zu Ende…

„[…] nur aus Prinzip, weil ich der letzte Überlebende sein möchte – ich weiß auf jeden Fall, ich habe den längeren Atem und wenn ich aufhöre, dann als Letzter.“

(Bushido im ersguterjunge Interview 2011)(Quelle: PM ersguterjunge)

 

 

1 Trackback / Pingback

  1. Bushido erreicht Platz 1 der Charts mit “A.M.Y.F.” Album | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.