R. Kelly auf Deutschlandtour


R. Kelly (Foto: Hensel / rap2soul)

10 Jahre mussten wir darauf warten, dass R Kelly wieder live in Deutschland auftritt, am 17.4.2011 fand sein erstes Konzert dieser Tour im Nürnberger Planet statt.

Viele kamen, um ihn zu erleben, standen schon ab 17 Uhr in der Schlange, wohl auch, um einen Blick auf ihn während des Soundcheck zu werfen. Down to earth wie er ist, standen die Tourbusse direkt auf dem Hof, direkt neben dem Haupteingang und so konnte man einen unkomplizierten R Kelly über den Hof wandern sehen.

Leider, muss ich sagen, war die Location vom örtlichen Veranstalter schlecht gewählt und wurde dem Superstar und seinen Fans in keiner Weise gerecht.

Insgesamt war das Planet viel zu klein und die Organisation am Einlass war…sagen wir mal suboptimal.

Umfangreiche Leibesvisitationen und Taschenkontrollen sorgten für Unmut bei den Fans, unzählige Deosprays, Kämme,Bürsten, Parfums und O-Ton „Alles was man auf die Bühne werfen kann“ wurde kassiert.

Was für ein Schwachsinn, denn das einzige, was weibliche Fans nach R Kelly werfen sind Unterwäsche und Pussy….

Schliesslich, nachdem endlich alle die Eingangstrapazen hinter sich gebracht hatten, startete Kellz mit seiner Show, einer bunten Mischung seiner Songs, von 12 play bis Happy People, die von der tobende Menge wortgetreu mitgesungen wurde.

Stellenweise war der Meister darüber so erfreut, dass er die Fans weitersingen lies, während er zuhörte.

Während des Konzertes hat Robert den Fans noch mitgeteilt, dass er seine Flugangst endlich überwunden hat, was mit entsprechendem Jubel quittiert wurde, gibt es doch dann Hoffnung, dass er uns bis zur nächsten Tour nicht wieder so lange warten lässt.

Einen kleinen Wermutstropfen gab es dann leider doch, denn auf Grund des unglaublich engen Tourplans (Wer macht den sowas? Der arme Mann ist jeden Tag in einer anderen Stadt, springt nach dem Konzert in den Tourbus, um die Nacht durch zu fahren zum nächsten Gig.) war das Konzert recht kurz.

Vielleicht kam es aber auch nur mir so kurz vor, weil ich nie genug von R Kellys Musik bekommen kann.

25.04.2011 R. Kelly in Berlin, Admiralspalast

26.04.2011 R. Kelly in Hamburg, Grosse Freiheit 36

27.04.2011 R. Kelly in Offenbach, Capitol

28.04.2011 R. Kelly in Köln, Live Music Hall

 

 

5 Trackbacks / Pingbacks

  1. R. Kelly krank? – Konzert in Offenbach abgesagt | rap2soul
  2. Offenbach Konzert musste leider ausfallen, R Kelly krank | rap2soul
  3. R. Kelly krank, Konzert in Köln fällt auch aus – die Stimmbänder | rap2soul
  4. R. Kelly Europa Tour 2011: Hamburg – Grosse Freiheit 36 | rap2soul
  5. Kelly Rowland – Talk A Good Game | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.