R. Kelly im Krankenhaus

R. Kelly (Quelle: BMG)

R&B-Superstar R. Kelly wurde wohl in ein Krankenhaus eingeliefert, so berichten US-Medien. Der Star soll sich einer Notfall-Operation im Hals-Bereich unterzogen haben. Genaue Hintergründe sind bisher nicht bekannt. Während der zurückliegenden Auftritte seiner US-Tour hatte Kelly wohl öfter von Problemen mit dem Hals gesprochen, so heißt es: „I refuse to take another cup of theraflu! I feel like my throat is coming back. I’ve been in bed sweating like crazy. Thanks guys!“

Auch während der kürzlich durchgeführten Deutschlandtour hatte der Sänger bereits Probleme mit der Gesundheit. Mehrere Konzerte waren ausgefallen, damals gab es bereits Probleme mit den Stimmbändern. Wir wünschen R. Kelly „Gute Besserung!“

1 Trackback / Pingback

  1. rap2soul-WEBschau: Not-Op für R. Kelly | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.