Spezieller Charts-Erfolg von Lady Gaga

Lady Gaga gelingt es weltweit immer wieder, die Spitzenplätze in den Charts zu erklimmen. Deutschland ist da keine Ausnahme.

Diese Woche ist Lady Gaga mit ihrer neuen Single jedoch ein ganz besonderer Erfolg zuteil geworden: „Born This Way“ ist nicht nur die aktuelle Nummer eins der deutschen Single Charts. Der Song schaffte es außerdem ohne CD-Verkäufe ganz nach oben. Das hat es in Deutschlands Charts-Geschichte so noch nicht gegeben! In den Download Charts hatte sie vorher schon mächtig abgeräumt.

Dazu schreibt media-control:

>>Diese Lady ist nicht zu bremsen: Rund zwei Monate vor Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Born This Way“ bringt Lady Gaga den gleichnamigen Song an der Spitze der media control Single-Charts unter. Sie rückt von fünf auf eins vor und stellt damit eine Premiere auf: „Born This Way“ ist der erste „Digital Only“-Nummer-eins-Titel in der 34-jährigen media control-Geschichte. Das Lied schafft es ausschließlich durch Download-Verkäufe auf den Chart-Thron.

Ulrike Altig, Geschäftsführerin von media control: „Das ist ein Paradigmenwechsel hin zur digitalen Musik.“ Sie gratuliert zum Erfolg der Ausnahmekünstlerin.

Die bislang beste Spitzenposition eines „Digital Only“-Songs gelang ebenfalls einer US-Popsängerin: Katy Perry schoss mit „Hot N Cold“ Ende November 2008 bis auf Rang zwei empor. Eine Woche später gelang ihr dann mit Hilfe der physischen Single-Verkäufe auch der Sprung ganz nach oben.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.