Virus: Usher sagt Konzert in Berlin ab – 24 Stunden verschoben

Usher (Foto: Sony Music)

Bei den Presseinterviews deutete sich bereits eine Schwäche in der Stimme an. Halskratzen bei R&B-Sänger Usher. Zwei Stunden später erlbeten die Fans, teilweise extra zum Konzert nach Berlin angreist eine bittere Enttäuschung. Statt live Usher zu sehen, kam nur ein Sprecher auf die Bühne der Berliner O2-World und erklärte: „Wir haben erfahren, dass die Konzerthalle Morgen auch zur Verfügung steht. Usher war gerade beim Arzt, er hat eine Virusinfektion“

Nichts mit dem einzigen Auftritt in Deutschland. Lange hatten die Fans dem 12. Januar 2011 entgegengefiebert und dann? Die Gesundheit! Ein Sänger ohne Stimme taugt auch nix. Das Konzert in Berlin also um 24 Stunden verschoben. Wenn Usher also fit ist findet der Europa-Tour-Auftakt in Berlin mit einem Tag Verspätung am heutigen Donnerstag, den 13. Januar 2011 statt.

1 Trackback / Pingback

  1. Usher ernsthaft krank? – Konzerte in Oberhausen, Antwerpen und Rotterdam abgesagt | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.