X Factor: Jochen Schropp wieder Moderator

Logo X Factor™ (Foto: FremantleMedia Ltd & Simco Ltd)

Wer es bis jetzt noch nicht geschafft hat, sich für die zweite Staffel der Castingshow „X Factor“ auf VOX zu bewerben, hat noch ein paar Tage Zeit. Die Frist zur Bewerbung, die eigentlich nur bis zum 28. Februar lief, wurde verlängert. Die neue Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. März 2011.

Auf jeden Fall wieder dabei ist Jochen Schropp und zwar als Moderator. Bis die neue Staffel auf die Fernsehbildschirme kommt, dauert es noch eine Weile, aber online zeigt der Sender schon etwas von dem, was die Zuschauer der Castingshow erwartet.

In einer Presseinfo schreibt VOX:

>>Die weltweit erfolgreiche Musik-Castingshow „X Factor“ geht bei VOX in die zweite Runde. Jochen Schropp wird auch in 2011 als Moderator mit Humor, Mitgefühl und Leidenschaft durch die erfolgreiche Show-Reihe führen. Und schon jetzt hat der 32-Jährige eine gute Nachricht für alle Bewerber im Gepäck. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Bewerbungsfrist um zwei Wochen verlängert. Alle Talente haben die Möglichkeit, sich noch bis zum 15. März über VOX.de zu bewerben:

„Wir haben gezeigt, dass wir begabten Künstlern eine Plattform geben, die in Deutschland einzigartig ist. ‚Hier spielt die Musik‘ ist nicht nur ein Slogan, es ist DAS ‚X Factor‘-Motto“, so der 32-jährige Moderator. „Vielleicht gibt es ja in diesem Jahr ein Revival der Teenie-Boygroup oder wir finden ein cooles Duo – je unerwarteter, desto besser!“ Ob jung oder alt, ob Solo, Duett oder Gruppe, A-cappella-Formation oder Chor – bei „X Factor“ ist alles möglich.

Wer sich 2011 den Traum der ganz großen Musikkarriere erfüllen und einen Plattenvertrag bei Sony Music sichern will, hat dazu jetzt noch die Chance: Bis zum 15. März können sich Gesangstalente ab 16 Jahren auf VOX.de bewerben. Wie immer in den drei Kategorien „Solosänger 16 bis 24 Jahre“, „Solosänger ab 25 Jahre“ und „Duette/Gesangsgruppen“. Die Castings für „X Factor“ finden im April und Mai statt, die Sendung startet im Spätsommer bei VOX.

Erste Einblicke in die kommende Staffel von „X Factor“ geben schon jetzt Bewerbervideos aktueller Gesangstalente auf der VOX-Homepage. Ob einer von ihnen in die Fußstapfen von „X Factor“-Siegerin Edita Abdieski treten wird? Am 4. März erscheint Editas zweite Single „The Key“ im Handel, ihr Debütalbum „One“ kurz darauf am 18. März. Im Juni ist sie auf großer Clubtour live zu sehen.

Mit Blick auf „X Factor“ 2011 steht für Jochen schon jetzt fest: „Ich freue mich auf alles, was mein letztes Jahr so spannend gemacht hat: mein tolles Team, unerwartete Momente und natürlich Kandidaten mit großartigen Stimmen, die wir mit Staffel eins überzeugen konnten, bei ‚X Factor‘ 2011 mitzumachen!“

Jochen Schropp wurde am 22. November 1978 in Gießen geboren. Einem breiten Publikum bekannt wurde der heute 32-Jährige mit Gesangsausbildung durch verschiedene Moderationen und Schauspielengagements. Seine klassische Schauspielausbildung machte Schropp von 1999 bis 2001 an Paul McCartneys Liverpool Institute for Performing Arts (LIPA). Bereits während seiner Schauspielausbildung übernahm Schropp im Jahr 2000 die Live-Moderation der Love Parade. Es folgten u.a. die Moderation zur Preisverleihung der Kurzfilmbären auf der Berlinale sowie die Moderation des renommierten Max Ophüls Preises. Im Anschluss an seine Schauspielausbildung erhielt Jochen Schropp im Jahr 2001 eine Hauptrolle in der Vorabendserie „Sternenfänger“, in der er an der Seite von Nora Tschirner und Oliver Pocher spielte. Es folgten u.a. die Grimmepreis nominierte Serie „Zwei Engel für Amor“, ein festes Engagement in der Krimi-Reihe „Polizeiruf 110“ sowie weitere Spielfilmengagements. Seit 2010 moderiert Jochen Schropp die erfolgreiche Musikcastingshow „X Factor“ bei VOX.<<

1 Trackback / Pingback

  1. Ansehen: "X Factor" - Die Castings 2011 bei VOX ab 30. August | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.