Bushido erreicht Platz 1 der Charts mit „A.M.Y.F.“ Album

Bushido (Foto: Josef Fischnaller)
Bushido (Foto: Josef Fischnaller)

Bushido ist Deutschlands erfolgreichster Rapper und das zeigt er auch mit seinem neuen Album. Wieder hat er es direkt auf Platz 1 der Charts geschafft, wie schon so oft. Wie rap.de vermeldet, hat sich der Trend der Trendcharts bewahrheitet: Bushido entert die deutschen Albumcharts mit seinem neuen Album „AMYF“ direkt auf Platz 1. Das hat das Meinungsforschungsinstitut Media Control vorab bekannt gegeben.

Bushido wiederholt den Erfolg, den er bereits mit seinen letzten Soloalben „Jenseits von Gut und Böse„, „Heavy Metal Payback“ und „7“ gehabt hat. Das gemeinsame Album mit Sido, „23“ landete nur auf dem dritten Rang der Charts. Sido, der auf A.M.Y.F. auch dabei ist, gibt sich Mühe mehr über Gewalt als Musik in den Schlagzeilen zu sein, wie der Vorfall und Rauswurf beim ORF am vergangenen Freitag zeigt.

Der Erfolg von Bushido scheint ungebrochen, wie die Märkische Allgemeine berichtet, obwohl er von Kritikern nicht gewürdigt wird, da er wohl auch keine Platten mehr an die Presse schickt.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.