Die Fantastischen Vier spielen zweites MTV Unplugged Konzert, im Kino sogar in 3D

Veröffentlicht in News von am 3. Mai 2012 0 Kommentare

Fantastische 4 (Foto: Label/QTom)

Als Die Fantastischen Vier im Jahre 2000 zum ehrwürdigen MTV Unplugged geladen wurden, waren Sie die die erste deutsche Band, der diese Ehre zuteil wurde. Ihre Entscheidung, nicht nur musikalisch, sondern auch konzeptionell den “Stecker zu ziehen”, führte sie zur Natur-Location “Balver Höhle” im Sauerland; der größten, eiszeitlichen Kulturhöhle Europas.

Zwölf Jahre und drei Studio-Alben später („Viel“, „Fornika“, „Für Dich Immer Noch Fanta Sie“) wird nun zur Zugabe gerufen: Erstmals in der Geschichte der Traditionsmarke des Senders wird eine Formation zum zweiten Mal zum MTV Unplugged geladen. Dieses Ereignis reiht sich damit in die Sensationssequenz der jüngsten Bandchronik, wie das orchestrale 20-jährige Bühnenjubiläum vor 60.000 Zuschauern oder des weltersten Live-Kino-3D-Streams in knapp 100 Lichtspielhäuser oder der schauspielerischen Glanzleistung anlässlich der Verleihung des Lebenswerkpreises der 1LIVE Krone ein.

Für diese Fortsetzung ihres legendären Unplugged-Erstlings werden sich Die Fantas sicher auch dieses Mal einiges an Besonderheiten einfallen lassen. Wer die Fantastischen Vier kennt, weiß das.

Zusätzlich zu MTV konnte die ProSiebenSat1 Media AG als Medienpartner gewonnen werden, auf deren Sendern das Konzert ebenfalls ausgestrahlt werden wird.

Die Veröffentlichung auf dem Label Columbia SevenOne Music (eine Kooperation von Columbia Four Music und Starwatch) ist für Herbst 2012 geplant. (Quelle: FOUR MUSIC)

zv7qrnb

Tags: , , ,


Werbung