Die Rückkehr von LIONEL RICHIE – neues Album TUSKEGEE erobert Platz 1 der US-Charts

Veröffentlicht in News von am 24. April 2012 1 Kommentar
Lionel Richie (Foto: Universal)

Lionel Richie (Foto: Universal)

US-Superstar Lionel Richie präsentiert am 27. April 2012 sein neues Album “Tuskegee” und erobert damit gleich mal Platz 1 der US-Charts. Er ist zurück! Wird in Kürze im Fernsehen bei Thomas Gottschalk und Stefan Raab seine CD vorstellen. Für den Song “Angel” konnte er sich die deutsche Soul-Sängerin Cassandra Steen in das Studio einladen.

Mit seinem neuen Album “Tuskegee” hat Lionel Richie Platz 1 der US-Billboardcharts erobert und ist damit zum erstem Mal seit 1986 wieder zurück an der Chartspitze in den Vereinigten Staaten! Auf seinem ersten Country-Duettalbum „Tuskegee“, benannt nach seinem Geburts- und Heimatort in Alabama, kehrt Lionel Richie zu seinen Wurzeln zurück und präsentiert seine größten Hits im neuen Gewand. Anlässlich der Veröffentlichung hierzulande am 27. April wird der fünffache Grammy-Gewinner, Oscar-, Golden Globe- und ECHO-Preisträger in dieser Woche in Deutschland in einigen ausgewählten Shows zu Gast sein, um “Tuskegee” vorzustellen. Auch die Goldene Kamera gehört in seine Sammlung.

Seine bisherige Karriere ist zweiffelos beeindruckend: Über 100 Millionen verkaufte Alben, 22 Top-10-Singles allein in den USA, neun Jahre hintereinander #1-Hits, fünf Grammys, einen Academy Award (Oscar) in der Kategorie „Best Original Song“ für “Say You, Say Me”, einen Golden Globe und einen Stern am Hollywood Walk of Fame – um nur ein paar Eckdaten seiner Karriere zu nennen, die mit The Commodores begann und allein zwischen 1981 und 1992 fünfzehn Top-10-Hits hervorbrachte. Für sein neues Album “Tuskegee”, das am 27. April veröffentlicht wird, beschreitet Lionel Richie nun neue Wege und überrascht mit seinem ersten Country-Duettalbum. In den USA bescherte “Tuskegee” Lionel Richie nach über 25 Jahren die Rückkehr an die Spitze der Billboardcharts.

Cassandra Steen und Jörg Wachsmuth (Foto: rap2soul)

Cassandra Steen und Jörg Wachsmuth (Foto: rap2soul)

“Es ist ein tolles Gefühl! Ich bin meinen Fans sehr dankbar, dass ich seit vielen Jahren genau das machen darf, was ich so sehr liebe. Ich danke ihnen, dass sie ein Teil meiner Geschichte geworden sind”, kommentiert Lionel Richie den Charterfolg. „Ich bin in Tuskegee in Alabama zur Welt gekommen und bin dort aufgewachsen. Ich bin also ein Junge vom Land, ein Country-Boy, und ich bin stolz darauf. Allein deshalb fühlte es sich wie eine ganz natürliche Sache an, ein Album wie dieses aufzunehmen“, erklärt der legendäre Musiker. Für “Tuskegee” hat Lionel Richie insgesamt 14 seiner zeitlosen Klassiker mit einer Auswahl der größten Namen der Country-Szene eingespielt, so zum Beispiel mit Jennifer Nettles von Sugarland, Jill Johnson, Blake Shelton, Darius Rucker, Rascal Flatts, Kenny Chesney, Billy Currington und Little Big Town. Doch damit nicht genug: Auch mit Superstars wie Shania Twain, Kenny Rogers, Willie Nelson und Jimmy Buffett war er im Studio, was “Tuskegee” zu einem neuen Höhepunkt in einer Karriere macht, in der es nie an Highlights gemangelt hat. Als deutsche Duettpartner wurde Lionel von Cassandra Steen mit „Angel“ und Stefanie Heinzmann mit „Dancing On The Ceiling“ unterstützt.

Anlässlich der Veröffentlichung von “Tuskegee” am 27. April wird Lionel Richie in dieser Woche nach Deutschland reisen, um sein neues Album vorzustellen. Unter anderem ist Lionel Richie dann bei TV Total, Gottschalk Live, beim Sat.1 Frühstücksfernsehen und bei Carmen Nebel zu Gast.

Das Tracklisting von “Tuskegee”:

1. „You Are“ – Duett mit Blake Shelton
2. „Say You, Say Me“ – Duett mit Rasmus Seebach
3. „Stuck On You“ – Duett mit Darius Rucker
4. „Deep River Woman“ – Duett mit Little Big Town
5. „My Love“ – Duett mit Kenny Chesney
6. „Dancing On The Ceiling“ – Duett mit Rascal Flatts & Stefanie Heinzmann
7. „Hello“ – Duett mit Jennifer Nettles
8. „Sail On“ – Duett mit Jill Johnson
9. „Endless Love“ – Duett mit Shania Twain
10. „Just For You“ – Duett mit Billy Currington
11. „Lady“ – Duett mit Kenny Rogers
12. „Easy“ – Duett mit Willie Nelson
13. „All Night Long“ – Duett mit Jimmy Buffett
14. „Angel“ – Duett mit Cassandra Steen

LIONEL RICHIE im TV:
25. April Pro 7 / TV Total
26. April ARD / Gottschalk Live
27. April SAT 1 / Frühstücksfernsehen
28. April ZDF / Willkommen bei Carmen Nebel

(Quelle: PM Universal Music)

p5rn7vb

Tags:


Werbung