DMX Konzert in Berlin abgesagt

Der US-Rapper DMX hat heute seine geplanten Konzerte in Deutschland abgesagt und auf einen neuen unbestimmten Termin verschoben. Das von Streetlife International geplante Konzert sollte am Ostersonntag, den 8. April 2012 in der C-Halle am Berliner Columbiadamm stattfinden. Das Black Music Portal rap2soul plante Interviews mit DMX. Jetzt fällt das Konzert aus, teilte der Berliner Radiosender Jam FM über Facebook und in seinem Programm mit. Der Sender war lokaler Präsentator.

Bereits gekaufte und gewonnene Karten sollen gültig bleiben und können zum Ausweichtermin eingesetzt werden. In der Facebook-Meldung des Senders heißt es:“…soeben haben wir die offizielle Info bekommen, dass das DMX Konzert am 08.04.2012 in der Columbiahalle nicht stattfinden wird. Solltet ihr schon Tickets gekauft haben so behalten diese ihre Gültigkeit. Es soll noch ein Ausweichtermin bekannt gegeben werden der jetzt leider noch nicht feststeht. ..“

1 Trackback / Pingback

  1. Neues Video, neues DMX Album “Undisputed” am 1. März 2013 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.