ECHO 2012: Eine Erfolgsstory für Warner Music Central Europe

Veröffentlicht in News von am 23. März 2012 1 Kommentar

Bruno Mars (Foto: Label)Die ECHO-Verleihung 2012 ist eine Erfolgsstory für Warner Music Central Europe. Awards für Bruno Mars, Red Hot Chili Peppers & Michael Bublé, Udo Lindenbergs “Unplugged”-Ereignis insgesamt drei Mal ausgezeichnet

Die Bekanntgabe der diesjährigen Preisträger bei Deutschlands renommiertestem Musikpreis, dem ECHO, am gestrigen Abend in Berlin Messe entwickelte sich zu einer Erfolgsstory für Warner Music. Die Deutsche Phono Akademie verlieh gestern Abend gleich sechs Preise an Künstler aus dem Hause Warner Music. Darunter auch an die deutsche Legende Udo Lindenberg, der im Zuge seines überragenden Albums “MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic” gleich drei Awards einstrich. Auch Bruno Mars, Michael Bublé und die Red Hot Chili Peppers erhielten eine der begehrten Trophäen.

Was für ein Comeback für Udo Lindenberg! Nicht nur, dass er gestern Abend gemeinsam mit Jan Delay auf der Bühne stand, um den Song “Reeperbahn” live zu performen und damit eines der Highlights der Verleihung zu bieten. Lindenberg geht auch als erfolgreichster deutscher Künstler aus diesem Abend hervor: Für sein weithin gefeiertes Album “MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic”, das zu den bestverkauften des vergangenen Jahres gehört, wurde er mit dem ECHO in der Kategorie “Erfolgreichste Musik-DVD-Produktion National” ausgezeichnet. Ferner erhielt er den Preis als bester “Künstler National Rock/Pop”, und auch das Produzententeam rund um diese CD und DVD, Andreas Herbig, Peter ‚Jem’ Seifert und Henrik Menzel erhielten den ECHO in der Kategorie “Erfolgreichstes Produzententeam National”.

Daneben gehört auch Bruno Mars, einer der größten Shooting Stars der globalen Pop-Szene, zu den Gewinnern. Von seinen beiden Singles “Just the Way You Are” und “Grenade” (Platz 2 und Platz 1 der deutschen Charts) wurden weltweit bislang über 17 Millionen Einheiten verkauft, das Nummer-Eins-Album “Doo-Wops & Hooligans” befindet sich seit Veröffentlichung im Oktober 2010 ununterbrochen in den deutschen Albumcharts. Der ECHO-Gewinn in der Kategorie “Künstler International Rock/Pop” ist insofern nur folgerichtig.

Weitere Preise gab es für die Red Hot Chili Peppers in der Kategorie “Künstler International Rock/Alternative”, die 2011 mit ihrem 10. Studioalbum “I’m With You” wieder einmal direkt auf die Spitzenposition der deutschen Charts stürmten. Außerdem für Michael Bublé in der Kategorie “Künstler Crossover National/International” für den überragenden Erfolg seines Weihnachtsalbums “Christmas”.

Bernd Dopp Chairman & CEO Warner Music Central & Eastern Europe zeigte sich höchst erfreut: “Wir freuen uns mit und für unsere Künstler, dass sie diesen einzigartigen Musikpreis verdientermaßen für ihre Erfolge, die sie mit großer Kreativität und Charisma erreicht haben, entgegennehmen konnten”.

Nicht minder präsent waren die Warner Musik-Künstler am Abend der Preisverleihung vor Ort: Mit Frida Gold, Jason Mraz & Christina Perri, Sean Paul und Udo Lindenberg traten gleich vier Acts zur Live-Perfomance an und bildeten damit einen ereignisreichen Schwerpunkt bei den Showacts.

Quelle: Warner Music

p5rn7vb

Tags: ,