Film mit Justin Timberlake #1 in den DVD-Charts

Braucht man für Sex unbedingt eine Beziehung, reicht es nicht, wenn man befreundet ist? Um diese Frage kreist die Story der Komödie „Freunde mit gewissen Vorzügen“, die in den DVD-Charts einen fantastischen Start hatte. Los geht es nämlich direkt auf dem ersten Platz. Letzten Juli kam der Film in den USA in den Kinos, in Deutschland war es im September so weit.

Die männliche Hauptrolle in dieser romantischen Komödie spielt Justin Timberlake, der inzwischen als Schauspieler bestens im Geschäft ist. An seiner Seite zu sehen ist Mila Kunis.

Über die Entwicklung in den DVD-Charts berichtet media-control in einer Presseinfo:

>>Sex ohne Liebe? Für Dylan (Justin Timberlake) und Jamie (Mila Kunis) kein Problem. Doch im Laufe der Zeit entwickeln die beiden Gefühle füreinander – und schon gehen die Probleme los…Vollkommen problemlos ist dagegen ihr Einstieg in den media control DVD-Charts. Dort starten die „Freunde mit gewissen Vorzügen“ direkt von der Pole Position.

Til Schweigers Familienfilm „Kokowääh“ räumt den Platz an der Sonne und rutscht auf die zweite Position ab. Der muskelbepackte „Conan“ ist durchsetzungsfähiger und kämpft sich von vier auf drei vor.

Ob als renitenter Raumschiff-Leutnant in „Star Trek“, energische Eingeborene in „Avatar“ oder fesche Freibeuterin in „Fluch der Karibik“: Eine langweilige Rollenauswahl kann man Hollywood-Actrice Zoë Saldaña bestimmt nicht vorwerfen. In dem von Luc Besson produzierten „Colombiana“ muss sie als Profikillerin ran – und rückt den Mördern ihrer Eltern auf Rang fünf zu Leibe.

Kleinere Filmfreunde versammeln sich bei der 3er-DVD-Collection „Rio/Robots/Horton hört ein Hu!“ vor dem Fernseher. Das Animationsfeuerwerk zündet zum Auftakt an 20. Stelle.

Die Blu-ray-Gemeinde zieht härtere Action-Kost der seichten Unterhaltung vor. „Colombiana“ debütiert direkt auf Platz eins, „Conan“ verteidigt seine zweite Position. Will Glucks Streifen „Freunde mit gewissen Vorzügen“ kommt dagegen erst auf Rang drei aus den Startlöchern.

Drittbester Neuling im Bunde ist „Set Up“ mit Bruce Willis, Ryan Phillippe und Rapper 50 Cent in den Hauptrollen. Rang sechs springt für das US-Heist-Movie um verfeindete Diamantenräuber heraus.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.