Hörtipp: Konzert unter Leitung von Quincy Jones im Radio

Wenn Ihr Fans von Quincy Jones seid, merkt Euch den 28. August in Eurem Kalender vor! Das Konzert, welches heute Abend in Danzig unter Leitung von Quincy Jones mit der NDR Big Band stattfindet, wird am 28. August um 21 Uhr bei NDR 2 ausgestrahlt.

NDR 2 zu empfangen, ist überall in Deutschland ganz leicht. Über UKW ist der Sender zwar nicht überall zu bekommen, aber digital über Satellit, im Kabel, über IPTV-Plattformen, zum Teil im digitalen terrestrischen Radio (DAB+) und natürlich via Livestreams im Netz ist das Radioprogramm ebenfalls zu empfangen. Irgendeine Möglichkeit davon könnt Ihr bestimmt nutzen.

In einer Presseinfo schreibt der NDR diese Woche über das Konzert:

>>Unter der Leitung von Quincy Jones wird die NDR Bigband am Sonnabend, 11. August, in Danzig bei einem der weltweit größten Jazzereignisse auftreten. Das Festival „Solidarity of Arts“ ehrt Polens bekanntesten Jazzmusiker, den Trompeter Tomasz Stanko, der am 11. Juli seinen 70. Geburtstag feierte. Quincy Jones, der unter anderen mit Frank Sinatra, Ella Fitzgerald, Sammy Davis junior und Ray Charles arbeitete, ist einer der weltweit erfolgreichsten Produzenten. So ist das von Quincy Jones produzierte Album „Thriller“ von Michael Jackson das meistverkaufte Album der Musikgeschichte. Mit der NDR Bigband wird der 79-jährige Jones einige seiner Klassiker wie „The Midnight Sun Will Never Set“ oder „Soul Bossa Nova“ aufführen.

Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk: „Quincy Jones hat sich für dieses Konzert die NDR Bigband gewünscht – eine schönere Auszeichnung kann es für Jazzmusiker kaum geben. Ich freue mich sehr über diese außergewöhnliche Zusammenarbeit und darüber, dass wir die NDR Bigband mit Quincy Jones auch dem norddeutschen Radiopublikum präsentieren können.“

Aufnahmen des Konzertes in Danzig wird NDR 2 am Dienstag, 28. August, ab 21.00 Uhr in der Sendung „Soundcheck Milestones“ senden. Über das Festival und die Auftritte der NDR Bigband berichten auch NDR Info und NDR Kultur.

Zu dem Festival, das auf dem Open-Air-Gelände vor der Polnischen Ostsee Philharmonie in Danzig stattfindet, werden rund 20.000 Zuschauer erwartet. Neben der NDR Bigband treten Stars wie Chaka Kahn, Richard Bona, Tomasz Stanko und zahlreiche prominente Künstler aus Polen auf. Die NDR Bigband wird unter der Leitung ihres Chefdirigenten Jörg Achim Keller auch Kompositionen des polnischen Filmmusikkomponisten und Jazzpianisten Krzysztof Komeda („Rosemaries Baby“) sowie von Kurt Weill, Frank Zappa und Michael Gibbs spielen.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.