Noch gibt es Karten für Keith Sweat live in Berlin

Keith Sweat

Ab dem 16. Mai 2012 ist R&B-Superstar Keith Sweat wieder in Deutschland. Nur drei Konzerte umfasst seine „Till The Morning“ Tour in Deutschland. Der Abschluß wird am 18. Mai 2012 im Huxley´s in Berlin gefeiert. Die Partylocation am Schnittpunkt von Kreuzberg und Neukölln ist ein würdiger Ort für den „Godfather of New Jack Swing“. Noch, so meldet der Veranstalter, sind einige Karten zu haben, etwa über den Store bei Facebook. 

Die Zielgruppe von Keith Sweat dürfte inzwischen die 30+ sein, kein Wunder also, wenn im Anschluß das Party-Label „Legends“ eine dicke After-Show-Party schmeißt. Das ganze im S-Bahn-Bogen in der Bachstraße in Tiergarten. DJ Merique wird dann nicht nur Keith Sweat sondern auch die Classicer der Black Music aus den 1980er und 1990er Jahren auflegen. Auch hier gilt, Einlaß nur mit Clubkarte oder Anmeldung auf Facebook. Und die große Frage: Wird auch Keith Sweat zu dieser After-Concert-Party kommen?

Vorgruppe wird Keith Tynes sein, der Wahl-Berliner wurde als Sänger der Gruppe The Platters bekannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.