Video: Cartel-Rapper Erci E. meldet sich mit neuem Song zurück

rap2soul Box ThemaDer Berliner Rapper Erici E. meldet sich pünktlich vor Weihnachten mit einem neuen Song auf dem Markt zurück. Das Video zu dem Song Erci E. feat. Kadir „Iki Tek“ wurde auf der offiziellen Facebook-Seite des Rappers am 20. Dezember 2012 vorgestellt. Obwohl der Song in türkisch ist, wurde das Video doch in Deutschland gedreht, zum größtenteil in Berlin.  Der türkischstämmige Erci ist in Berlin aufgewachsen, kam bereits früh zum Hip Hop. Als Rapper gehörte er auch der Formation Cartel an, die 1994 ihr Debütalbum „Cartel“ veröffentlichten. 

Obwohl das Album komplett in Deutschland produziert wurde und auch hier zuerst veröffentlicht wurde, gelang Cartel der große Durchbruch in der Türkei. Ähnlich wie Rödelheim Hartreim Projekt um Moses Pelham oder die Fantastischen Vier in Deutschland  gelten Cartel als Pinoniere des Hip Hop in der Türkei. Die Gruppe konnte in ihren zwei Jahren der Existenz über 120 Konzerte geben und füllte das  Istanbuler İnönü-Stadion komplett. Das Album Cartel wurde in Deutschland rund 29.000 mal verkauft, in der Türkei verkaufte sich das Album über 250.000 mal in nur zwei Wochen und erhielt die Goldene und Platin Kassette.

Erci E & Kadir (Casus) – İki Tek (Video) @ OrganizeOluyoruz.com from Hiphoplifecomtr on Vimeo.

Die für Jugendliche mit türkischen Wurzeln geschriebenen Texte wurden wie der Song „Türksün (dt: Du bist Türke)“ in der Türkei oft falsch verstanden, so dass die Gruppe teilweise in eine nationale Ecke gedrückt wurde, in die sie nicht gehörten. Trotzdem haben Cartel nachhaltig die türkische Rap-Musik geprägt.

Erci E. hatte 1993 bei Kiss FM Berlin im Radio angefangen, heute moderiert er noch regelmäßig bei Radio Metropol in türkisch oder Radio Fritz in deutsch.

 

1 Trackback / Pingback

  1. Jörg Wachsmuth: Berlins Urban Beatz mit Illy, Rootwords, ... | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.