Whitney Houston Tod! Sie stirbt in Hotel in Beverley Hills

Whitney Houston (Foto: Promobild)

Die Soul-Diva Whitney Houston ist tot. Sie verstarb in Los Angeles im Beverley Hilton Hotel. Die Todesursache ist unklar. Angeblich soll die Sängerin in der Badewanne aufgefunden worden. Ein Gewaltverbrechen soll nicht stattgefunden haben. Der Tod der nur 48-jährigen wurde um 15:05 Uhr Ortszeit festgestellt. Der Gerichtsmediziner soll lange im Hotel geblieben sein, derzeit wartet die Polizei auf einen Durchsuchungsbefehl.

Noch vor zwei Tagen war Houston wohl in einem Club in Los Angeles, dort soll sie einiges getrunken haben, heißt es. Houston, die ihre größten Erfolge in den 1980er und 1990er Jahren hatte, litt seit Jahren und Alkohol- und Drogensucht. Erst vor wenigen Tagen war von neuen Projekten die Rede, so sollte sie auch im Rahmen der Grammy-Verleihung auftreten, heißt es von CNN.

Der TV-Tipp: Nachrichtensender n-tv will um 12:00 Uhr ein Spezial zum Tod der Sängerin senden. rap2soul berichtet in Kürze mehr!

Whitney Houston hinterläßt eine 18-jährige Tochter aus der Ehe mit R&B-Sänger Bobby Brown. Die Musikwelt zeigte sich geschockt, so äußerten sich Katy Perry, Mariah Carrey und Aretha Franklin bereits zum Tod der Sängerin.

5 Trackbacks / Pingbacks

  1. Grammy-Award 2012: Tribut für Whitney Houston geplant | rap2soul
  2. rap2soul-WEBschau special zum Tod von Whitney Houston | rap2soul
  3. Ansehen - Film "Bodyguard" mit Whitney Houston heute im Ersten im TV | rap2soul
  4. Riesiger Ansturm auf die Musik von Whitney Houston | rap2soul
  5. Bobbi Kristina Brown verstorben | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.