XAVAS – Gespaltene Persönlichkeit

Das Album „Gespaltene Persönlichkeit“ unter dem Künstlernamen Xavas stellt die Produktion eines der spannendsten Duos der deutschen Black Music des letzten Jahrzehnts da. Da ist die deutsche Soulstimme Nummer eins und der King of Rap. Der Berliner Kool Savas muss irgendwo zwischen seiner Wahlheimat Heidelberg und Mannheim auf den Sohn Mannheims Xavier Naidoo getroffen sein. Das Ergebnis überzeugt, nicht nur in den Charts. Das Xavas-Album „Gespaltene Persönlichkeit“ hat sich nicht nur zu Recht oben in den Charts festgesetzt, sondern tritt auch den Beweis an, dass der deutschsprachige Hip Hop und Soul noch lange nicht tot ist. Hier ist auch mehr als ein Zucken zu erleben, wir dürfen sagen: Er lebt.

Xavas in Berlin (Foto: Promo)
Xavas in Berlin (Foto: Promo)

Der von 3p-Mastermind Moses Pelham vor Jahren entdeckte Xavier hat viel für die urbanen Sounds der Republik getan. Er ist eine Ausnahmetalent, eine außergewöhnliche Stimme. Die dazu auch noch Texte mit enormem Tiefgang präsentiert.

Auch über Kool Savas lässt sich vergleichbares sagen. Der King of Rap hat immer aus der Masse des deutschen Hip Hop heraus gestrahlt. Er hat sich bei allen Angeboten seine Unabhängigkeit erkämpft und bewahrt. Für den deutschsprachigen Rap hat er viel, sehr viel getan. Auch seine Performance, sein Sprechgesang und seine Texte bieten das Außergewöhnliche.

Kool Savas (Foto: O2 World)
Kool Savas (Foto: O2 World)

Beide sind dabei Mensch geblieben, trotz ihres Erfolgs nahe an der Basis. Ihr Talent setzen sie immer wieder ein, um mit Jugendlichen zuarbeiten um Chancen für den Nachwuchs zu eröffnen. Es ist also nicht verwunderlich, dass diese beiden unterschiedlichen Charaktere in ihrer Gemeinsamkeit zueinander finden mussten. Die Symbiose trägt den Namen Xavas.

Xavier Naidoo (Foto: O2 World)

Genug des Lobes. Wir kommen zu der CD. Das sind 15 Tracks im Tracklisting zu finden. Die Single „Schau nicht zurück“ ist bereits bekannt, hat den Bundesvision Songcontest in Berlin gewonnen.. Die Kombination des Rappers und des Manns mit der RnB-Stimme ist überzeugend, so konnten nur wenige Gäste den Weg auf das Album schaffen. Bei „Mehr als sie“ ist immerhin Olli Banjo dabei und Track 13, der „Abschiedsfluss“ bringt uns Katja Friedenberg und Dilan Koshnaw, die aus dem Xavier Naidoo-Projekt „Sing Um Dein Leben“ bekannt sind und sich über einen Auftritt auf Pro 7 und ein extra Album freuen dürfen.

Kenner haben es gekauft. Es bleibt abschließend nur zu sagen: Ja, Xavas…eine gespaltene Persönlichkeit ist ein außergewöhnliches Album. Ein Tipp für Freunde des deutschsprachigen Black Music.

Künstler: XAVAS | Album: Gespaltene Persönlichkeit | Label: Naidoo Records | VÖ: 21. September 2012

Über Jörg Wachsmuth 744 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

5 Trackbacks / Pingbacks

  1. “The Voice of Germany” legt weiter zu | rap2soul
  2. rap2soul präsentiert Moses Pelham & Band “Geteiltes Land” Tour 2013 | rap2soul
  3. CD-Kritik / Review: "Geteiltes Leid 3" von Moses Pelham | neues Album Vorstellung / Besprechung | MP3 / CD / Vinyl | Deutscher Hip Hop / Rap | Album des Monats November 2012 | rap2soul
  4. The Voice Of Germany – Die Talents mit ihren eigenen Songs im Halbfinale! | rap2soul
  5. Moses Pelham - Das "Geteilte Leid 3" Tour-Interview / Im Gespräch mit rap2soul-Chefredakteur Jörg Wachsmuth in Berlin | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.