App-Test: Simple Radio

Screenshot: Simple Radio - Radiosuche
Screenshot: Simple Radio – Radiosuche
Heute stellen wir Euch eine weitere Android-App vor, mit der Ihr auf Euren Smartphones Radio hören könnt: Simple Radio von Antropia. Im Vergleich zu anderen Radio-Apps ist diese App noch nicht so bekannt.

In Laufe unseres Tests sind wir allerdings nicht zu begeisterten Fans geworden. Vielmehr haben wir die Simple Radio App vom Antropia wieder deinstalliert. Unser Interesse geweckt hatte die Möglichkeit, mit dieser App die Livestreams von Radiosendern aufzuzeichnen.

Benutzeroberfläche und Bedienung

Die Benutzeroberfläche hätten die Entwickler verständlicher gestalten können. Wir brauchten einige Minuten, um uns zu orientieren. Das Design ist zwar schlicht gehalten, aber das ist für sich genommen noch kein Pluspunkt.

Screenshot: Simple Radio - Sender aufzeichnen
Screenshot: Simple Radio – Sender aufzeichnen
Beim ersten Start von Simple Radio dauerte es knapp eine Minute, bis die App die WLAN-Verbindung erkannte und wir die Benutzersprache auswählen konnten. Zur Auswahl standen nur die Sprachen Deutsch und Englisch. Im Anschluss nach der Sprachauswahl erschien eine Radioliste mit einer Suchfunktion. Die Radiosuche konnte mit einem Fingertipp auf das Lupen-Symbol gestartet werden. Nun konnten wir den ersten Suchbegriff eingeben.

Screenshot: Simple Radio - Sprachauswahl
Screenshot: Simple Radio – Sprachauswahl

Wir entschieden uns für das Suchwort „Black Music“ und erhielten anschließend eine Liste mit nur drei Radiostationen, auf denen die besagte Musikrichtung gespielt wurde.  Nach einem Klick auf einen bayerischen Black Music-Radiosender dauerte es knapp 30 Sekunden, bis die Station endlich empfangen wurde und wir das Radioprogramm hören konnten.

Die Qualität der gebotenen Radiostationen konnten wir nur begrenzt prüfen, weil sich die App auf unserem Testgerät, einem einfachen Android-Smartphone von Sony Ericsson, immer aufhänge und dann erst einmal gar nichts mehr ging. Wir mussten das Telefon neu starten, um Simple Radio wieder nutzen zu können.

Screenshot: Simple Radio - Sleep Timer
Screenshot: Simple Radio – Sleep Timer

Das Problem war möglicherweise der nur 1 Gigahertz schnelle Singlecore-Prozessor unseres Smartphones, aber für eine Radio-App sollte die Ausstattung locker reichen. Andere Radio-Apps, die wir hier schon getestet hatten, funktionieren einwandfrei damit. Daher vermuten wir die Probleme bei Radio-App.

Schade! Das aktuell gehörte Radioprogramm kann bei Bedarf aufgezeichnet und archiviert werden. Das hat uns gut gefallen.

Screenshot: Simple Radio - Optionen
Screenshot: Simple Radio – Optionen

Fazit zum Test von Simple Radio

Die Radio-App Simple Radio Antropia enttäuschte uns im Test. Am meisten nervte, dass wir unser Smartphone sogar neu starten mussten, wenn die App einfror.

Falls Ihr Euch selbst einen Eindruck  machen wollt, könnt Ihr das Programm von Simple Radio kostenlos bei Google Play downloaden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.