Blackstreet Konzert in Berlin (abgesagt)

rap2soul Boxes Orange BoxDie R&B-Formation BlackStreet wird 2014 in Deutschland sein. Die Berliner Konzertagentur CU Live wird die Formation, die vor allem mit dem Song „No Diggity“ in den 1990ern bekannt wurde am Valentinstag in Berlin auftreten lassen.  

Blackstreet soll live mit Bandgründer Teddy Riley und Dave Hollister auf der Bühne stehen. Die Band wurde 1992 gegründet, ihr erstes Album „Blackstreet“ wurde 1994 veröffentlicht nach „Another Level“ folgte 1999 „Finally“ und das letzte Album „Level II“ 2003 nach einer längeren Pause.

Im Pressetext heißt es: „CU Live holt Euch exklusiv die erfolgreichste Band der 90`s in Sachen Soul & RnB, für nur ein Konzert nach Deutschland/Berlin.Das Ganze findet nicht an irgendeinem Tag statt, sondern am Valentinstag 14.02.2014, dem Tag der Liebenden.
Freut Euch auf das wohl romantischste Konzert des Jahres im Zeichen der Liebe!“

Außerdem verspricht die Agentur ein Weihnachtsgeschenk:  „Morgen beginnt der Vorverkauf. X-MAS SPECIAL: Mo, 16.12.2013 von 10.00-0.00 Uhr für 14 Stunden für 30 € anstatt für 40 €! Hier geht es zu den Tickets“

Blackstreet live in Berlin: Konzert (Das Konzert ist leider abgesagt)

14. Februar 2014, 21:30 Uhr, ASTRA Kulturhaus

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.