Chefket: IMMER AUF DER SUCHE – EP und Party im Juli

Chefket (Foto: Four)
Chefket (Foto: Four)

Wurde ja auch Zeit, dass dieser Chefket, von dem immer alle reden, endlich mal wieder was veröffentlicht. Am 12.07.2013 erscheint das vierte Solowerk des gebürtigen Heidenheimers.
Seit Jahren wird er für sein großes Talent gelobt. Rapfans feiern seine Doubletimeskills, Musikliebhaber sind von seiner souligen Stimme betört. Seine klugen und manchmal politischen Texte, seine alles einnehmende Aura auf der Bühne, all das bescherte Chefket schon weltweit Auftritte unter anderem in New York, Manila oder Kiew, er spielte als Toursupport für Techn9ine, Marteria & Brother Ali, gab Workshops beispielsweise im Middlebury College, wurde VizeFreestyleWeltmeister bei „End of the Weak“ in London und war Teil mehrerer Projekte des Goethe Instituts.
Spätestens im Juli diesen Jahres gibt es viele weitere und vor allem gute Gründe über Chefket, der wenn man es genau nimmt- eigentlich Şevket heißt, zu sprechen: Neben einer Releaseshow wird er auf dem Splash! und dem HipHop Open spielen und wird dabei, wie man munkelt, von einer ganz besonders schönen Band begleitet.
Und Chefket hat noch sehr viel mehr vor. Neben „Identitäter“ für das er sich wortgewandte Freunde und Kollegen wie Samy Deluxe, Marteria, Tua und Motrip ins Studio eingeladen hat, warten auch das Mixtape „Ein guter Tag“ und das Projekt „Oxidentierung“ in dem er Samples aus türkisch psychedelischem Rock aus den 70er Jahren verwendet, darauf, dass Licht der Welt zu erblicken. Doch bevor das alles möglich war, musste sich Chefket im wahrsten Sinne erst mal auf eine Reise begeben- zu sich selbst und seinen Wurzeln.

Record-Release-Party, Berlin: 10. Juli 2013

Splash! 2013: 12. Juli 2013

Hip Hop Open, Stuttgart: 20. Juli 2013

1 Trackback / Pingback

  1. Chefket „Nachtmensch“-Tour 2015 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.