Chris Brown hat jetzt eine eigene App

rap2soul Box ThemaFür jeden Unsinn gibt es heutzutage eine App. Manche Apps sind allerdings extrem nützlich. Die neue App von Chris Brown liegt da wohl irgendwo dazwischen.

Aus User-Sicht kann es zwar nerven, viele verschiedene Apps nutzen zu müssen, um nichts Wichtiges aus dem Leben der Lieblingsmusiker zu verpassen. Aus Sicht der Künstler ist es allerdings eine ausgesprochen vielversprechende Idee, den Fans eine App anzubieten, mit der sie näher dran sind am Geschehen. Zudem ermöglicht diese Art von Kontakt zu den Fans auch, diesen mehr zu verkaufen. Am mangelnden Interesse seiner vielen Fans dürfte die App nicht scheitern, aber die Herausforderung wird sein, oft genug Neues zu bieten, damit sich die Nutzung der App für die Fans auch lohnt. Und das über einen langen Zeitraum… Unverständlich ist, warum die Chris Brown App nur für iOS und nicht wenigstens auch für Android OS angeboten wird. Damit dürften sich viele Fans benachteiligt fühlen – das ist nicht gut.

Über die neue App heißt es in der Pressemitteilung:

>>Chris Brown erweitert seine bereits umfangreiche Präsenz im Social Media-Bereich und kündigt heute die Chris Brown Channel-App an, die exklusiv im App Store für iPhone, iPad and iPod touch erhältlich ist. Der Chris Brown Channel ist eine neuartige digitale Unterhaltungs-App, die soziale Medien mit stets neu eingespeisten Inhalten verbindet. Dadurch kann er auf direktere, privatere und interaktivere Weise mit seinen Fans in Verbindung treten.

„Ich freue mich sehr, besser mit meinen Fans kommunizieren zu können und ihnen persönlich meine Welt zu zeigen, in meinen eigenen Worten und wo und wann immer ich es möchte“, erklärte Chris Brown. „Dank meiner Channel-App können sie Tag für Tag Teil meiner Musik, meiner Kunst und meines Lebens sein.“

Der Chris Brown Channel vereint alle Facetten des mit dem Grammy-Award ausgezeichneten Sängers/Songschreibers, Künstlers, Schauspielers und Models: von der Musik über die Kunst und die Mode bis hin zur Wohltätigkeit. Chris kann sowohl den geplanten als auch den spontanen Inhalt kontrollieren, er kann live senden und so in Echtzeit einen Einblick in seine Erfahrungen und Erlebnisse gewähren, sei es aus dem Studio, im Live-Videochat mit Freunden oder unterwegs.

Der Channel, an dessen Inhalten ein engagiertes Kreativ-Team arbeitet, bietet auch Fotos, Posts und Neuigkeiten. Die Fans können direkt mit Chris in Verbindung treten, an Umfragen teilnehmen (wobei sie sogar mit abstimmen können, welchen Song er bei einer Show singen wird).

Die bestehenden Social Media-Aktivitäten von Chris werden in den Chris Brown Channel integriert. Dazu zählen seine Facebook-Posts (30 Millionen Fans) und Tweets über Twitter (12,5 Millionen Follower).

Die Chris Brown Channel-App ist kostenlos im App Store für iPhone, iPad und iPod touch oder unter http://www.AppStore.com verfügbar. Zusätzliche Inhalte sind über In-App Purchase verfügbar.

Der Chris Brown Channel wird von Entrago, einem Medienunternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich und in Los Angeles, gefördert, das Unterhaltungskanäle mit innovativen und dynamischen Programmen entwickelt und verwaltet und so Verbindungen zwischen Verbrauchern, Prominenten und Marken herstellt.<<

1 Trackback / Pingback

  1. Neues Chris Brown-Album “X” | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.