Independent Charts 2012 – Adele auf #2

Kürzlich hat media-control Daten zu den Independent Charts des vergangenen Jahres geliefert. Black Music Künstler konnten 2012 in den Jahrescharts insgesamt gut abschneiden.

Die Sensation ist allerdings: Die britische Soulsängerin Adele hat es auf den zweiten Platz der Jahreswertung geschafft – und steht damit erneut auf einem der obersten Plätze des Independent-Jahrescharts. Im letzten Jahr erreichte sie mit ihrem Album „21“, welches immerhin schon im Januar 2011 erschien, die Spitzenposition im Jahresranking. 2012 verkaufte sich ihr Longplayer weiter ausgezeichnet.

Wir würden uns nicht wundern, wenn es Adele in den Independent-Jahrescharts 2013 zumindest noch mal in die Top 5 schafft. In den allgemeinen Verkaufscharts schaffte es Adele mit „21“ in 2012 übrigens immerhin auf Platz 3.

Über die Jahrescharts der Independent-Künstler schreibt media-control im Pressetext:

>>2012 war ein durchaus erfolgreiches Jahr für Die Toten Hosen: Sie feierten 30-jähriges Bandjubiläum, rockten auf ausverkaufter Deutschland-Tour und legten mit „Tage wie diese“ die Fußball-EM-Hymne hin. Doch das ist noch nicht alles. „Ballast der Republik“ setzte sich auf Anhieb an die Spitze der Independent-Charts von media control und führt nun auch die Jahreshitliste an. Keine LP verkaufte sich 2012 besser als das Jubiläumswerk von Campino & Co.

Die Gewinnerin von 2011 ist ein Jahr später immer noch schwer angesagt und holt Silber. Adele landet mit der Erfolgs-CD „21“ auf dem zweiten Platz. Zusätzlich platziert sich „Live At The Royal Albert Hall“ an achter Stelle.

Bronze geht an den „The Voice of Germany“-Juror Xavier Naidoo und „Danke fürs Zuhören (Liedersammlung 1998 – 2012)“. Gemeinsam mit dem King of Rap Kool Savas stellt Naidoo das Projekt Xavas. Ihr Debüt „Gespaltene Persönlichkeit“ rangiert auf Position sechs; noch hinter Die Ärzte („Auch“) und Panda-Rapper Cro („Raop“).

Philipp Poisel geht mit dem „Projekt Seerosenteich“ als Zehnter über die Ziellinie. Davor komponiert Katie Melua eine „Secret Symphony“.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.