Kings of RNB Vol.2: Brian McKnight

Brian McKnight (Foto: Kevinou)
Brian McKnight (Foto: Kevinou)

Im Februar 2014 präsentiert Euch das Black Music Portal rap2soul.de den zweiten Teil der „Kings of RnB„. Ab heute stellen wir Euch die vier teilnehmenden Künstler vor: Brian McKnight, Eric Benét, Dru Hill & Donell Jones.
Vier der erfolgreichsten R’n’B Legenden der 90er zusammen auf einer Bühne…

rap2soul präsentiert KINGS of RNB Vol. 2
rap2soul präsentiert KINGS of RNB Vol. 2

Brian McKnight, am 5. Juni 1969 in Buffalo (N.Y.) geboren, wuchs in einer sehr musikalischen Familie auf. Nach einer Bilderbuchkarriere vom Statisten des Motown-Konglomerats über sein Debütalbum „Brian McKnight“ aus dem Jahre 1992 bis zum R’n’B-Songwriter par Excellence hat McKnight für und mit Vanessa Williams, Babyface, Quincy Jones, Diana King und Ma$e ebenso selbstverständlich zusammen gearbeitet wie mit Puff Daddy, BoyzIIMen und BeBe Winans. Brian McKnight verkaufte, für Soul ungewöhnlich, neun Millionen Platten.

Mehr zu Brain McKnight bei rap2soul.de:

Interview mit Brain McKnight

CD-Vorstellung: U-Turn

Motown-Künstler

6 Trackbacks / Pingbacks

  1. Kings of RNB Vol. 2: Dru Hill | rap2soul
  2. KINGS OF RNB Vol. 2 (powered by rap2soul.de) | rap2soul
  3. Kings of RNB Vol. 2: Donell Jones | rap2soul
  4. Tickets für Kings of RNB Vol. 2 gewinnen! / rap2soul verlost Karten für die Konzerte | rap2soul
  5. Morgen starten die Kings of RNB Vol. 2 (Gewinner gezogen) | rap2soul
  6. KINGS OF RNB Vol. 2: HH Hamburg tonight! | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.