Konzert mit Cro an der eigenen Schule gewinnen

MITMACHEN IST SO "EASY": Online-Quiz des AOK-Schulmeister 2013 gestartet - Siegerschule gewinnt Exklusiv-Konzert mit Cro | Bild: AOK-Bundesverband
MITMACHEN IST SO „EASY“: Online-Quiz des AOK-Schulmeister 2013 gestartet – Siegerschule gewinnt Exklusiv-Konzert mit Cro | Bild: obs/AOK-Bundesverband

Musik kommt an den meisten Schulen zu kurz. Im Vergleich zu den meisten anderen Fächern wird dem Musikunterricht im Lehrplan meist nur wenig Platz eingeräumt. Im Rahmen der „Schulmeister“-Aktion gibt es jetzt aber wieder die Gelegenheit, Musik zumindest für einen Tag zum allgemeinen Gesprächsthema an der Schule zu machen.

Wie im vorigen Jahr läuft 2013 ein von der AOK unterstützter Wettbewerb. 2012 gab Jan Delay ein exklusives Konzert an der Sieger-Schule, dieses Jahr ist Newcomer Cro der Hauptgewinn. Im Rahmen des Wettbewerbs „AOKSchulmeister 2013“ entscheidet sich, an welcher Schule Cro ein exklusives Konzert geben wird. Dafür müssen sich die Teilnehmer anstrengen, doch gesucht wird im Rahmen des Wettbewerbs sowieso die „aktivste Schule Deutschlands“.

In einer Pressemitteilung der AOK heißt es zum Wettbewerb „AOKSchulmeister 2013“:

MITMACHEN IST SO "EASY": Online-Quiz des AOK-Schulmeister 2013Ùgestartet - Siegerschule gewinnt Exklusiv-Konzert mit Cro | Bild: AOK-Bundesverband
MITMACHEN IST SO „EASY“: Online-Quiz des AOK-Schulmeister 2013Ùgestartet – Siegerschule gewinnt Exklusiv-Konzert mit Cro | Bild: obs/AOK-Bundesverband

>>Auch 2013 sucht die AOK wieder einen Schulmeister! In diesem Jahr haben dabei alle weiterführenden Schulen die Chance ein Konzert mit Cro zu gewinnen. Ab sofort können sich die Schüler in einem Online-Quiz für das Finale im Juni in Berlin qualifizieren. Dort entscheidet sich dann, für welche Schule der zurzeit wohl erfolgreichste deutsche Rapper ein Exklusiv-Konzert gibt. Bereits zum dritten Mal sucht die AOK die aktivste Schule in Deutschland. Los geht es ab sofort mit dem Online-Quiz unter www.aok-on.de. Bis zum 17. April können Jugendliche für ihre Schule spielen und Fragen zum Thema Gesundheit, Entertainment und Allgemeinbildung beantworten.<<

Es handelt sich also um einen vielseitigen Wettbewerb, in dem ganz unterschiedliche Talente gefragt sind. Weiter heißt es in der Pressemitteilung:

>>Die beste Schule aus jedem Bundesland qualifiziert sich dann für das große Finale in Berlin. In der Hauptstadt kommt es im Juni zum Showdown. Dabei schickt jede qualifizierte Schule ein 6er-Team auf Punktejagd. Unterstützt von den Jugendtrainern von Alba Berlin müssen die Finalisten dabei Teamgeist, Geschicklichkeit, Fitness und Köpfchen beweisen. Wer hier am Ende die Nase vorne hat, darf sich „AOKSchulmeister 2013“ nennen und holt Shootingstar Cro an seine Schule. Der Stuttgarter, der mit seinem Album „Raop“ bereits in der ersten Woche Goldstatus erreichte, spielt dann im kommenden Herbst ein Konzert nur für die Schüler und Lehrer der Siegerschule.

Alles zum AOK-Schulmeister 2013 und weitere Informationen gibt es auch unter www.aok-on.de oder auf www.facebook.com/aok-on.de.<<

 

1 Trackback / Pingback

  1. Cro geht für die AOK in die Schule | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.