MyVideo-App jetzt auch für Windows Phone und Kindle Fire

Logo von MyVideo.de
MyVideo Logo: ProSiebenSat.1 Media AG

Eine der besten Anlaufstellen für Musikvideos ist in Deutschland das Portal MyVideo.de. Da gibt es neben musikalischen Videoclip-Angebot zwar auch eine Menge anderer Inhalte, doch das Musikangebot kann sich wirklich sehen lassen. Jetzt können auch Besitzer von Kindle Fire Tablets sowie Besitzer von Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Windows Phone die App des Videoportals nutzen, denn es gibt neue Versionen der App.

Versionen für iOS (Apple) und Android OS gab es vorher schon. Für Unterhaltungsangebote wird es immer wichtiger, eine komfortable Nutzung auf Smartphone und Tablet-Computern zu ermöglichen, denn in der Freizeit sind die mobilen Endgeräte für nicht weniger User bereits wichtiger als „große“ Computer. 

Über die neuen Versionen der MyVideo App heißt es in einer Presseinfo von ProSiebenSat.1 Digital:

>>ProSiebenSat.1 Digital baut das eigene Digitalgeschäft weiter aus: Ab sofort ist die App der Konzerntochter MyVideo auch auf weiteren mobilen Endgeräten verfügbar. So steht die MyVideo-App jetzt auch im Windows Store zum Download bereit und kann von allen Nutzern eines Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone (WP8) von Microsoft abgerufen werden. Außerdem steht die MyVideo-App jetzt auch den Nutzern des Kindle Fire zur Verfügung, die das umfassende und kostenlose Angeboten an Serien, Musikvideos, Filmen und Webstar-Shows teils sogar in HD abrufen können.

„Unser erklärtes Ziel ist es, den Zuschauern Content immer und überall anzubieten – nicht nur auf den TV-Bildschirmen, sondern auch auf allen weiteren Plattformen. Unser Engagement, die MyVideo-App nun auch für Windows Phone und Kindle Fire anzubieten, ist der logische nächste Schritt“, sagt Markan Karajica, Vorsitzender der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 Digital.

Neben den neuen App-Angeboten ist MyVideo bereits seit Längerem für die Betriebssysteme iOS und Android auf Smartphones sowie iOS-Tablets verfügbar. Seit 2012 forciert das Online-Portal sein Angebot an Premium-Inhalten. Derzeit haben User der App Zugriff auf mehr als 300.000 Titel, darunter Serien, Musikclips und Live-Stream Events. Aktuell werden via PC, Smartphone und Tablet bereits Abrufraten im zweistelligen Millionenbereich generiert.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.