NAS & Iggy Azaela Live in Concert

Nas (Foto: Promo)
Nas (Foto: Promo)

Nach dem die Urban Legends Reihe von Out4Fame bereits im Juli 2012 die ausverkauften Deutschland Termine mit Nas präsentiert hat, stehen im März 2013 weitere Städte auf der Tourliste, die letztes Jahr noch nicht bereist wurden. Als offizieller Tour Support wird Nasty Nas von dem Rap Shooting Star „Iggy Azaela“ begleitet.
Die aus Australien stammende Rap Künstlerin und Model, veröffentlichte 2011 ihr erstes Mixtape unter dem Namen „Ignorant Art“. 2012 wurde Sie als erste weibliche, nicht amerikanische Künstlerin auf dem Cover des XXL Magazines abgebildet, trat neben T.I. beim Cypher der BET Hip Hop Awards auf und veröffentlichte Ihr zweites Mixtape unter dem Namen „TrapGold“.

Iggy Azaela (Foto: Promo)
Iggy Azaela (Foto: Promo)

Nas gilt als einer der Top 5 Mcs der Hip Hop Geschichte und wurde diverse Male mit Platin gekürt. Nasir bin Olu Dara Jones, besser bekannt unter dem Namen Nas, ist einer der bekanntesten und respektiertesten MCs der USA. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen zeichnet sich der 1973 in New York geborene Musiker durch einen ganz eigenen Stil und ebenso politische wie sozialkritische Texte aus.
Sein Erstlingswerk Illmatic (1994) wird weithin als eines der besten & einflussreichten Rap-Alben aller Zeiten gewürdigt.
Nas entstammt den Queensbridge Projects, einem New Yorker Ghetto-Block, der auch andere Rap-Größen wie MC Shan, Marley Marl, Mobb Deep oder Capone-N-Noreaga hervorbrachte. Mit einer sehr beeindruckenden Discografie, welche Zusammenarbeiten mit Künstlern wie unter anderen Dr. Dre, Eminem, Korn, Jay-Z, KRS-One, Kanye West und DJ Premier beinhaltet, bringt Nas nicht nur Hits aus seinen bisher 9 erschienen Solo Alben und dem bahnbrechenden Kollaborations Album „Distant Relatives“ mit Damian Marley im Gepäck mit, sondern stellt zusätzlich zum ersten Mal Songs seines 10ten Studio Album „Life is good“ in Europa vor. Man darf auf die Show eines der einflussreichsten Mc´s der Rap Geschichte gespannt sein.

22.03. Heidelberg – Halle 02
26.03. Hamburg – Uebel & Gefährlich
27.03. Berlin – Astra Kulturhaus

(Quelle: Out4Fame)

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Im Interview: Adam Tensta verteilt QR-Codes zum Album “Scared Of The Dark” | rap2soul
  2. 15 GRÜNDE WARUM DU DAS FRESH ISLAND FESTIVAL KEINESFALLS VERPASSEN DARFST! | rap2soul
  3. Ty Dolla $ign und Wiz Khalifa für Fresh Island Festival 2016 bestätigt | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.