Neues Bushido Buch – Antwort auf Sarrazin

Bushido (Foto: Josef Fischnaller)
Bushido (Foto: Josef Fischnaller)

Rapper Bushido hat ein neues Buch geschrieben. Wie das Hip Hop Portal rap.de meldet ist das zweite Buch des Sängers fertig. Bushido selber hatte bereits am 6. März 2013 über seinen Twitter-Account gemeldet: „Mein zweites Buch ist seit heute fertig!!!“ Bereits im Oktober vergangenen Jahres hatte Bushido selber im Video-Interview auf YouTube mit der rap.de-Redaktion angekündigt, dass sein zweites Buch eine Art Pendant zum Buch „Deuschland schafft sich ab!“ vom ehemaligen Bundesbank-Vorstandsmitglied und Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin ist.

Das millionenfach verkaufte Buch führte zu umfangreichen Diskussionen über Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland. Sarrazin, der auf Grund der im Buch veröffentlichten Thesen seinen Posten bei der Bundesbank verlor, wurde Rassismus vorgeworfen. Ein angestrebter Ausschlus aus der SPD blieb, vor allem wegen der Komplexität der Parteiengesetze, erfolglos.

Bushido "Zeiten ändern Dich" (Filmplakat: Constantin Film)
Bushido „Zeiten ändern Dich“ (Filmplakat: Constantin Film)

Während beim ersten Bushido-Buch noch Lars Amend als Co-Autor fungierte und über das Leben von Bushido berichtete, ist nun der Musik-Journalist und ehemalige Chefredakteur von rap.de Marcus Staiger zum Co-Autor von Bushido geworden.

Staiger hatte im Herbst 2012 gegenüber seiner ehamligen Redaktion zum Buchprojekt mit Bushido gesagt: „Im Grunde geht es in dem Buch um die Integrations- und Ausländer-Debatte. Wir haben festgestellt, dass sich alle möglichen Leute in die Diskussion einmischen, diejenigen, die es aber wirklich betrifft gar nicht zu Wort kommen. Das Buch ist ein sehr subjektiver Beitrag zu diesem Themenkomplex. Es geht um Bushidos persönliche Erfahrungen als erfolgreicher deutscher Künstler mit Migrationshintergrund, um die Probleme zwischen der deutschen Mehrheitsgesellschaft und Migranten, sowie deren Ursachen und Hintergründe.“

Schafft Bushido mit dem Buch auch Kritiker im nachhinein davon zu überzeugen, dass der Integrations-Bambi ihm zu Recht verliehen wurde, zumindest betreffend des Themas Migration.

Veröffentlichungstermin und Titel des Buchs stehen noch nicht fest, aber sicher können wir noch 2013 mit dem Werk rechnen. Ob es anschließend einen Film, wie „Zeiten ändern Dich„, gibt wird sich zeigen. Derzeit steht die Tour zum aktuellen Album des Rappers an.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. rap2soul-WEBschau: Bushido und die Mafia | rap2soul
  2. Bushidos neues Buch in Top 20 der Bestsellerliste | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.