Nneka im Interview / Wenn zu viel wissen, schädlich wird… (Teil 2)

Nneka und Malcolm (Foto: Samer Odeh)
Nneka und Malcolm
(Foto: Samer Odeh)

Im ersten Teil des Interviews mit Sängerin Nneka verriet uns die Sängerin was sie von Deutschland und seinem Wetter hält, warum sie sich für „Music for Goals“ einsetzt und stellte ihre eigene Organisation „ROPE“ vor. Im nächsten Teil des langen Gesprächs erzählt Nneka von ihren Erfahrungen als Nigerianerin mit deutschen Vorfahren, erklärt warum zu viel wissen schädlich sein kann und das Thema gleichgeschlechtliche Ehe kommt auch zur Sprache. Macht euch selbst einen Eindruck vom Interview!

Über Malcolm Ohanwe 110 Artikel
Malcolm Ohanwe moderiert sein eigenes Format "MalcolmMusic", wo er das Who-is-Who der Genres R&B, Afrobeat, und Hip-Hop interviewt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.