Rhein-Main-Gebiet freut sich auf die „Kings of R & B Vol 1“ – präsentiert von rap2soul.de

Kings of RnB Vol 12013 war bislang schon ein starkes Jahr für Liebhaber der gepflegten Black Music, die im Ballungsgebiet zwischen Frankfurt, Offenbach, Darmstadt, Wiesbaden und Mainz zuhause sind. An Musiq Soulchilds ergreifenden Auftritt im Frankfurter Gibson Club sowie an die Open Air-Show von Earth, Wind & Fire in Mainz erinnern wir uns gern. Erst am vergangenen Freitag gastierte das Gitarren-Soul-Duo Friend ‚n’ Fellow im südhessischen Viernheim. Und in Frankfurt überschlagen sich im Oktober fast schon die Konzertabende, die niemand verpassen sollte: Shaggy und Wiz Khalifa sowie Lady, die am 15.10. im Zoom auftreten. Am Monatsende (29.10.) präsentieren Moorcheba ihr neues Album „Head up High“ im Gibson.

Die kleine Rückschau und der Blick auf den laufenden Monat zeigen: im Rhein-Main-Gebiet geht etwas in Sachen Rhythm & Blues.

Wenn am kommenden Sonntag die „Kings of R & B Vol. 1“ die Rhein-Main-Halle in Wiesbaden beehren, wird eine neue Dimension erreicht. Denn mit 112, Jagged Edge und Joe kommen an einem Abend gleich drei Topacts, die dieser Einstufung auch würdig sind. Sie reihen sich ein in eine Black Music-Tradition, die in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden mit Auftritten von Kool & The Gang und Boyz II Men bereits ein festes Fundament hat. Diejenigen, welche Freikarten bei der Verlosung von rap2soul.de gestiftet bekamen, dürfen sich vorab glücklich schätzen. Alle anderen werden die Konzert-Location in Wiesbaden am späten Sonntagabend mit einem glücklichen Lächeln verlassen – soviel ist schon jetzt sicher.

Die Soul- und R & B-Gemeinden im Rhein-Main-Gebiet hatten diesen Termin vor Wochen rot im Kalender markiert und zählen nun den Countdown zum 13. Oktober herunter.

Über Torsten Fuchs 523 Artikel
Torsten Fuchs ist ein Experte der Black Music und bereits früh als Redakteur zu rap2soul gekommen. Torsten schreibt CD-Kritiken für mehrere Magazine. Als Moderator war er für JAM FM tätig, zuvor war er auch bereits bei Radio PSR und als Showhost bei MDR Sputnik. Torsten Fuchs ist Mitglied beim Preis der Deutschen Schallplattenkritik e.V. in der Jury für "Hip Hop, Soul, R&B".

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Kid Ink in Neu-Isenburg: Rhein-Main-Gebiet erwartet hochkarätigen Rap-Samstagabend | rap2soul
  2. Versprochen ist versprochen – Kings of RNB zurück | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.