Rihannas sexy Fotos auf Instagram

Rihanna in Berlin (Foto: Julia Schoierer / Universal Music)
Rihanna in Berlin (Foto: Julia Schoierer / Universal Music)

Das schnelllebige Medium Internet scheint R&B-Sängerin Rihanna für sich endgültig entdeckt zu haben. Wenig Stoff, viel Haut, so zeigt sich die Schönheit vor allem im Social-Web-Angebot Instagram. Auf dem Bilderportal postet die Sängerin unter ihrem Account „badgalriri“.

Zu letzt kamen Bilder vom Karneval auf ihrer Heimatinsel Barbados. Sex sells denkt sich die Sängerin und versteckt, was nicht gesehen werden darf unter Strass-Steinen, was prima zum Hit „Diamonds“ passt. Aufgestiegen auf Platz 3 ist sie diesen Sommer bei der Foto-Community. Und vermutlich sagt sie Social-Sex-Web, dafür bin ich die Nummer eins. Sogar das Medienportal Meedia bericht inzwischen über die Aktivitäten der Sängerin.

Einem passt es nicht so richtig. Mentor Jay Z möchte ein ernstes Wort mit Schützling RiRi sprechen. Zuviel Party, Alk und Freizügigkeit, da leiden Konzerte und Platten drunter…aber vor allem müssen die Fans warten.

 

 

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Eminem – The Marshall Mathers LP 2 | rap2soul
  2. Beyoncé – BEYONCÉ | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.