Sony Entertainment Network bietet AAC-Streams mit 320 kbps

rap2soul Boxes Orange BoxHat man früher Musik über das Internet gehört, war man fasziniert von der Möglichkeit an sich. Die Soundqualität war nebensächlich und auch nicht sonderlich gut. Neben schnelleren Internetanschlüssen haben bessere Kompressionsverfahren dazu beigetragen, dass hohe Klangqualität und Streaming nicht mehr zwei sich ausschließende Begriffe sind.

Der japanische Konzern Sony betreibt mit dem Sony Entertainment Network eine Plattform, die auch in Deutschland den Dienst Music Unlimited anbietet, ein Musikstreaming-Portal. Diese Woche ist Music Unlimited aufgewertet worden, indem Streaming in AAC-High-Fidelity-Klangqualität eingeführt wurde. Wie wichtig ist Euch die Klangqualität beim Streaming von Musik – nutzt Ihr dabei überhaupt Endgeräte, bei denen sich eine gute Soundqualität bemerkbar macht?

In der Pressemitteilung von Sony heißt es zu der Neuerung bei Music Unlimited:

>>Sony Network Entertainment International gab heute bekannt, dass der Music Unlimited-Dienst des Unternehmens Benutzern ab sofort die Möglichkeit bietet, sich mithilfe der computergestützten Anwendungen für Unterhaltungssysteme des Dienstes hochwertige Audioinhalte auf PCs (Windows® und Mac OS®), Sony Xperia(TM) und anderen Android(TM)-fähigen Smartphones und Tablets sowie auf Sony Android Walkman® und der PlayStation®3 (PS3(TM)) anzuhören. Sobald die Option für hochwertiges Streaming im Einstellungsmenü von Music Unlimited aktiviert ist, werden Songs in unverfälschter AAC-High-Fidelity-Klangqualität mit 320 kbps wiedergegeben.

Der Music Unlimited-Dienst des Sony Entertainment Network ist ein cloudbasierter digitaler Musikdienst, der aus einem globalen Katalog mit mehr als 18 Millionen lizenzierten Songs (1) besteht und auf vielen verschiedenen angeschlossenen Sony-Geräten wie auch auf nicht von Sony stammenden Geräten genutzt werden kann. Hierzu zählen Arbeitsplatzrechner aller Art (einschließlich Windows und Mac OS), iOS-fähige Geräte wie iPhone® und iPod touch®, Android-fähige Geräte wie Smartphones und Tablets der Sony Xperia-Reihe sowie PS3, PlayStation®Vita und angeschlossene Sony BRAVIA HDTVs. Hinzu kommen außerdem zahlreiche weitere Audio- und Videogeräte von Sony für den Heimbereich.

Diese neue Funktion, die ab sofort auf der PS3, Android-fähigen Smartphones und Tablets, Android Walkman und über Web-Apps genutzt werden kann, wird zu einem späteren Zeitpunkt dieses Jahres in weitere Geräte integriert, die mit dem Music Unlimited-Dienst kompatibel sind.<<

(1) Die Zahl der in diesem Katalog verfügbaren Musikstücke ist von Land zu Land verschieden und kann daher niedriger ausfallen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.