The Voice: Xavier Naidoo geht, Max Herre kommt

Quelle: O2 World
Quelle: O2 World

Der Soul-Sänger Xavier Naidoo verlässt die Sat1-Castingshow „The Voice“ nach nur zwei Staffeln. Neben Xavier Naidoo verlässt auch Rock-Sänger Rea Garvey die Jury von „The Voice of Germany“, so meldet „Der Spiegel“. In der dritten Staffel der Castingshow, die ab Oktober auf den TV-Sendern Pro7 und Sat1 läuft, werden beide Musiker nicht mehr als Coach vertreten sein. Sängerin Nena und The Boss Hoss bleiben. Neue Jury-Mitglieder werden der Rapper Max Herre und Samu Haber von der finnischen Gruppe Sunrise Avenue.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Xavier Naidoo mit neuem Musik-Format bei VOX: „Die besten Sänger“ | rap2soul
  2. Max Herre präsentiert “MTV Unplugged Kahedi Radio Show” am 13. Dezember 2013 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.