ACROSS BERLIN: Mya Audrey vom 17. bis 21. Juni 2014 in Berlins schönsten Sommerlocations

Mya Audrey (Foto: rap2soul)
Mya Audrey (Foto: rap2soul)

ACROSS BERLIN: Frische Musik für die Stadt heißt es und Mya Audrey wird vom 17. bis 21. Juni 2014 in Berlins schönsten Sommerlocations auftreten. Auch im Juni präsentiert ACROSS BERLIN den Berlinern fünf Tage lang einen neuen, vielversprechende europäischen Künstler in fünf der schönsten Berliner Locations. Please welcome: Mya Audrey aus der Schweiz!
Mya Audreys Musik ist eine feinsinnig arrangierte Mélange aus Pop und Jazz. Energiegeladene Stücke wechseln mit melancholischen Klanglandschaften und tragisch-schönen Downtempo-Nummern. Vor einem Monat erst hat die junge Singer-Songwriterin ihr erstes internationales Album „Wayfaring Trails“ veröffentlicht. Authentisch, unprätentiös und mit viel Gefühl arbeitet sie darin Erlebnisse ihrer langen Konzert- und Reisezeit durch China, Australien und Südkorea auf.

Die Schweizer Sängerin mit der glasklaren Stimme hat es – wie alle ACROSS BERLIN Künstler – in ihrer Heimat als Newcomerin bereits zu großer Beachtung gebracht und wurde dort u.a. auf das legendäre Montreux Jazzfestival gebucht. Hier in Deutschland möchte sie nun mit ACROSS BERLIN das Publikum für sich gewinnen und – wie Ed Prosek, der auf seiner ACROSS BERLIN Tour im Mai ein Label fand – die Musikbranche verstärkt auf sich aufmerksam machen.

Mya Audrey spielt zunächst an vier aufeinanderfolgenden Abenden alleine oder in Begleitung eines weiteren Musikers ein einstündiges Akustik-Set. Dabei führt sie jeder Abend an eine andere Sommerlocation: auf die Monkey Bar Terrasse, in den Klunkerkranich, in die Prinzessinnengärten und ins neue White Trash. Am fünften und letzten Tag der kleinen Berlin-Tour folgt als Höhepunkt ein Konzert mit voller Bandbesetzung im Fluxbau.

ACROSS BERLIN presents: Mya Audrey
Di 17. Juni, 20:00 Uhr – Monkey Bar/ 25hours Hotel Bikini Berlin (Charlottenburg)
Mi 18. Juni, 20:00 Uhr – Klunkerkranich (Neuköln)
Do 19. Juni, 20:00 Uhr – Prinzessinnengärten (Kreuzberg)
Fr 20. Juni, 20:00 Uhr – White Trash (Treptow)
Sa 21. Juni, 22:30 Uhr – Fluxbau (Full Band/ Tickets: 10 Euro)

Über Jörg Wachsmuth 823 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Trackback / Pingback

  1. ACROSS BERLIN presents: Rootwords live in Berlin | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.