Boyz II Men: Der Boomerang Hit „End of the Road“

Boyz II Men (Foto: Universal Music)
Boyz II Men (Foto: Universal Music)

Im Dezember 2014 kommen Boyz II Men für drei Konzerte nach Deutschland, um ihr neues Album “Collide” vorzustellen. Die Konzerte werden Euch von Eurem Black Music Portal rap2soul präsentiert. Freut Euch auf die Tour. Im Vorfeld präsentieren wir den Weg der Band, die ihren Start einst bei Motwon Records hatte.

1992: „End of the Road“

Während der Tour 1992, Boyz II Men gingen immer wieder ins Studio um die Single „End of the Road“, co-written und produced von Kenneth „Babyface“ Edmonds aufzunehmen. Sie war auf dem Soundtrack des Eddie Murphy’s Film „Boomerang“ zu finden. Der Song wurde am 30. Juni 1992 veröffentlicht und zum größten Hit von Boyz II Men. Es wurde Nummer 1 der Billboard Hot 100 Charts am 15. August und blieb dort 13 Woche bis zum 7. November 1992. Der Erfolg von „End of the Road“ imachte aus den Newcomern Boyz II Men große Music Celebrities.

Boyz II Men (Foto: rap2soul)
Boyz II Men (Foto: rap2soul)

Vom Album Cooleyhighharmony gab es 1993 eine neue Version, der Song „End of the Road“ wurde als Bonus-Track auf das Album getan, aber „End of the Road“ gehörte ursprünglich zum Boomerang Soundtrack. Etwas später veröffentlichte Michael Bivins eine Compilation, auf der der Song zu finden war, sie hieß „East Coast Family, Vol. 1“. Kurze Zeit später trennten sich die Wege von Boyz II Men und Michael Bivins. Boyz II Men setzten in den kommenden Jahren ihre Zusammenarbeit mit Babyface fort.

Mehr über Boyz II Men?

1985-1990: Anfänge

1992: Cooleyhighharmony

Freut Euch auf BOYZ II MEN live… die Tour im Dezember 2014 in Deutschland! powered by rap2soul

1 Trackback / Pingback

  1. Tickets für Boyz II Men gewinnen! | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.