Gefallen: Rising Star endet jetzt

Joy Denalane live IFA 2014 (Foto: rap2soul)
Joy Denalane live IFA 2014 (Foto: rap2soul)

Mit App ausgerüstet und hochwertiger Jury. Die neue Star-Search-Casting-Show von RTL hat den Quotendruck nicht überlebt. Miese Quoten meldet Spiegel-Online. Der Privatsender aus Köln bereitet dem ein Ende und startet das große Finale bereits zwei Wochen früher als geplant. Am 18. September 2014 ist erstmal Schluß mit „Rising Star„. Trotz Video-Leinwand, Smartphone-App und hochwertiger Jury. Vermutlich hat Deutschland zu viele Casting-Shows erlebt.

Bei Rising Star treten nochmal 21 Leute im Finale an. Zustimmung ist gefragt, viele Prozente. Da geht es um die 80%, bei Wahlen inzwischen eine Traumquote. In der Jury, toll für Freunde der Black Music, Joy Denalane (ihr Mann Max Herre war auch in der Jury einer Casting-Show), Gentleman, Sasha und auch die Amerikanerin Anastacia.

Für das vorgezogene große Finale ist dann auch noch die Weltpremiere von Gentlemens neuem Song angekündigt. Der Juror wird mit Mr. Boombastic Shaggy auf der Bühne erwartet. Der Song wird gut. Warten wir ab, wer gewinnt und am Ende ein Jahr nur mit Musik leben darf, dann kümmert sich RTL ums Geld. Checken wir #RisingStar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.