Gerüchte um mögliches Eheaus von Jay-Z und Beyoncé

Beyoncé Knowles (Foto: Sony Music)
Beyoncé Knowles (Foto: Sony Music)

Steht die Ehe von Rapper Jay-Z aka Sean Carter und der R&B-Sängerin Beyoncé Knowles-Carter vor dem aus? Wie der New Yorker Radiosender Hot97 berichtet, will die US-Tageszeitung New York Post eine Quelle aufgetan haben, die sie in dem Glauben lässt, dass eine Scheidung unausweichlich ist.

Obwohl wohl Jay-Z die größere Schuld an der Ehekrise treffen soll, versucht er auch alles in seiner Macht stehende um das Paar zusammen zu halten, berichtet die Tageszeitung unter Berufung auf eine Quelle in einem Artikel vom 19. Juli 2014 mit der Überschrift „Could this be the end of Beyoncé and Jay Z?“

. Beide befinden sich derzeit auf der gemeinsamen Tour „On The Run“ durch die USA. Eine Eheberater (Paar-Therapeut) soll sie angeblich dabei begleiten.

Wie die Quelle weiter berichtet, kann die momentane Tour auch die letzte gemeinsame sein und am Ende könnte das Aus für eine gescheiterte Ehe stehen und verweist darauf, dass die beiden bereits keine Ringe mehr tragen sollen.

Weiter heißt es, die beiden hätten geglaubt nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Blue Ivy Carter würde alles besser und sie eine richtige Familie, so die Quelle, die dann ergänzt, nach kurzer Zeit hätte jeder wieder sein Ding gemacht. Abschließend die Bemerkung: Sie haben den klassischen Fehler gemacht, zu glauben ein Kind würde alles ändern und das Feuer der Liebe neu entfachen, es passierte nicht.  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.