Keep Your Light Shining – neue Castingshow bei ProSieben

rap2soul Box tv tippFans von Castingshows im Fernsehen können sich freuen: In wenigen Tagen startet im deutschen Fernsehen eine neue Show, in der musikalische Talente ihr Können beweisen müssen. Es gibt zwar eine Fachjury, doch die Fernsehzuschauer können dabei via App abstimmen. Nein, die Rede ist nicht von der neuen RTL-Show „Rising Star“, auch wenn das alles auch auf jene neue Castingshow zutrifft.

Nein, die Rede ist vielmehr von „Keep Your Light Shining“, der neuesten Musikshow bei ProSieben. Los geht es bereits am kommenden Donnerstag (22. Mai) zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr.

Die ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH schreibt in einer Pressemitteilung über „Keep Your Light Shining“:

>>Geballte nationale und internationale Musikexpertise! Frida Gold-Frontfrau Alina Süggeler und Gary Barlow sind die Musikexperten bei der Weltpremiere von „Keep Your Light Shining“. ProSieben präsentiert die neue, interaktive Live-Musikshow am Donnerstag, 22. Mai 2014, um 20:15 Uhr als erster Sender weltweit. In der Jury: die Zuschauer. Das Besondere bei #KYLS: Die Entscheidungen treffen alleine die Zuschauer per App-Voting über ProSieben-Connect oder via Browser unter connect.prosieben.de. Das Voting ist in Echtzeit im Studio zu sehen. Pro Show treten neun Sänger im direkten Gesangs-Vergleich an. Am Ende jeder Ausgabe gibt es einen Sieger. Annica Hansen moderiert die „Keep Your Light Shining“, Produzent ist Tresor TV.

So wird gesungen

Noch nie gab es eine Musikshow, in der die Talente so unmittelbar und direkt miteinander verglichen werden: Bei „Keep Your Light Shining“ stehen neun herausragende Stimmen in einem Kreis um zwei bekannte Musikgrößen und singen gemeinsam einen Song – begleitet von einer Liveband. Wer im Spotlight steht hat 30 Sekunden Zeit, um die Zuhörer zu überzeugen. Nach jeder Gesangsrunde scheidet ein Sänger aus, bis am Ende die letzten beiden Künstler in einem Duett aussingen, wer gewinnt und die 50.000 Euro Preisgeld einstecken darf.

So wird abgestimmt

Noch während des Songs entscheiden alleine die Zuschauer, per ProSieben-Connect-Voting via App oder Browser, „gefällt mir“ oder „gefällt mir nicht“ und damit, wer in die nächste Singrunde einzieht. Abgestimmt werden kann nur in der Zeit, in der die Künstler singen. Die Zustimmungsrate wird in Echtzeit über einen LED-Strahl vor dem Künstler abgebildet. Damit steht das Ergebnis direkt nach Ende des Songs fest. Nach jeder Runde scheidet das Talent mit dem geringsten Anteil positiver Stimmen aus.

Nach der Entscheidung geben die Musikexperten – immer ein internationaler und ein nationaler Künstler – ihre Einschätzung zu den Talenten ab. Die Auftritte in der der ersten Show bewerten Frida Gold-Frontfrau Alina Süggeler und Gary Barlow, der neben einer Weltkarriere mit Take That zahlreiche Soloerfolge feiern konnte. Seine aktuelle Platte „Since I Saw You Last“ ist eines der bestverkaufendsten Alben in UK und eroberte in Deutschland direkt die Top10 der Album-Charts.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.